Börse Düsseldorf führt mittelstandsmarkt-Index ein

Donnerstag, 15. August 2013

Pressemitteilung der Börse Düsseldorf:

Die Börse Düsseldorf führt zum 15. August 2013 einen neuen Index ein, der die Entwicklung aller im mittelstandsmarkt gelisteten Unternehmensanleihen abbildet. Der mittelstandsmarkt Index berücksichtigt Anleihen mit einer Restlaufzeit von mindestens 12 Monaten und wird als Performance Index berechnet, d.h. alle Zinszahlungen werden in die Indexentwicklung eingerechnet. Der Index wird rückwirkend zum 1. August 2012 ausgehend von 100% als Startwert berechnet.

„Der mittelstandsmarkt hat seit seiner Gründung eine hervorragende Kursentwicklung erfahren. Mit der Einführung des mittelstandsmarkt Index sorgen wir für mehr Vergleichbarkeit und Transparenz im Bereich der Mittelstandsanleihen“, sagt Dirk Elberskirch, Vorstandsvorsitzender der Börse Düsseldorf.

Die Berechnung des Indexes erfolgt börsentäglich von 9:00 Uhr bis 17:30 Uhr und wird minütlich aktualisiert. Die maximale Gewichtung ist pro Emittent auf zehn Prozent begrenzt. Eine Neugewichtung der indexzugehörigen Gattungen findet jeweils am letzten Handelstag eines Monats statt. Weitere Informationen zum Index und den Leitfaden können unter www.dermittelstandsmarkt.de abgerufen werden. Die elektronische Verbreitung erfolgt unter der ISIN DE000SLA1MM1 und der WKN SLA1MM sowie dem Reuters Kürzel „.MIMAX“.

Börse Düsseldorf

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü