7,5 Millionen Euro für Studierende – Bildungs-Anleihe stößt auf Interesse bei institutionellen Investoren – Handel an der Börse Düsseldorf

Mittwoch, 29. Juni 2016


Die Deutsche Bildung Studienfonds II GmbH & Co. KG hat ihre zweite Anleihe 2016/26 (ISIN DE000A2AAVM5) mit einem Volumen von 7,5 Millionen Euro am Kapitalmarkt platziert. Das Gesamtvolumen der jährlich mit 4,00 Prozent verzinsten Anleihe beläuft sich auf zehn Millionen Euro. Die Bildungs-Anleihe kann nun im Freiverkehr der Börse Düsseldorf (Primärmarkt C) gehandelt werden.

„Vor allem institutionelle Investoren“

„Wir sind mit dem bisherigen Verlauf unserer zweiten Anleiheemission sehr zufrieden. Mit der Notierungsaufnahme an der Börse Düsseldorf haben wir die erste Phase der Emission erfolgreich abgeschlossen. Erwartungsgemäß gehörten vor allem institutionelle Investoren zu den maßgeblichen Zeichnern“, sagt Ulf Becker, Vorstandsmitglied der Deutsche Bildung AG.

INFO: Die Anleihe kann prospektgemäß noch bis Juni 2017 und bis zu einem Gesamtvolumen von 10 Millionen Euro gezeichnet werden. Mit dem eingeworbenen Kapital werden weitere gut 750 Studenten gefördert.

Private Anleger können auch investieren

Im Gegensatz zur ersten, bereits 2013 platzierten Anleihe können bei der aktuellen Emission auch Privatanleger in die Finanzierung von Studenten investieren. Die Mindestzeichnungssumme beträgt 5.000 Euro. Die privaten Anleger hätten das Angebot laut der Emittentin bislang durchaus gut angenommen. „Wir sind daher zuversichtlich, dass das Interesse der privaten Anleger an unserer zweiten Anleihe auch während der kommenden Monate hoch bleiben wird“, sagt Ulf Becker

Emissionserlös dient Studenten-Finanzierung

Der Emissionserlös wird abzüglich der Emissionskosten vollständig zur Finanzierung von Studenten unterschiedlicher Fachrichtungen an staatlich anerkannten Hochschulen eingesetzt. Damit wird das Portfolio des Deutsche Bildung Studienfonds auf knapp 3.000 Geförderte ausgeweitet und kann noch breiter nach Hochschulen, Fachrichtungen, Alter etc. diversifiziert werden.

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Foto: Till Westermayer / flickr.com

Zum Thema:

Neuemission – Investition in Bildung: Deutsche Bildung Studienfonds II GmbH & Co. KG begibt zweite Unternehmensanleihe und bietet Zinsen von 4,00 Prozent

Deutsche Bildung AG: Neue Anleihe geplant – Investment in Bildung auch für private Anleger – Einkommensabhängige Studienfinanzierung

Neuemission: Deutsche Bildung Studienfonds II GmbH & Co. KG platziert erst Anleihen-Tranche – Fünf Prozent Zinsen – Handel an Börse Düsseldorf gestartet – Zweite Tranche im dritten Quartal 2014

Neuemission der StudierendenGesellschaft Witten/Herdecke e.V.: Zeichnungsstart der StudierendenAnleihe am 17. November 2014 – Ausgabepreis zu 100 Prozent – „Beitrag zur Bildungsförderung“

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü