Bildungs-Anleihe auf der Zielgeraden: Bereits neun von zehn Millionen Euro platziert

Montag, 5. September 2016


Kurz vorm Ziel – d
ie im Juni 2016 emittierte zweite Anleihe (ISIN DE000A2AAVM5) des Deutsche Bildung Studienfonds steht kurz vor der Ausplatzierung. Das meldet die Emittentin und verweist auf eine bislang bei vornehmlich privaten Investoren platzierte Summe von über neun Millionen Euro. Das maximale Volumen für die zehnjährige Bildungs-Anleihe liegt bei 10 Millionen Euro, die jährliche Verzinsung bei 4,00 Prozent.

„Wir freuen uns über das große Interesse privater Anleger. Während sich bei der ersten Anleihe nur institutionelle Investoren beteiligen konnten, haben dieses Mal Privatanleger Anleihestücke mit einem Nennbetrag von über 600 000 Euro erworben. Das ist mehr, als wir erwartet hatten“, erklärt Ulf Becker, Vorstandsmitglied der Deutsche Bildung AG.

Erlöse zur Förderung talentierter Studenten

Die Anleihe wird im Freiverkehr der Börse Düsseldorf (Primärmarkt C) gehandelt, kann aber auch direkt bei Deutsche Bildung Studienfonds gezeichnet werden. Satzungsgemäß fließen die Emissionserlöse der vollständig in die Förderung talentierter Studenten aller Fachrichtungen an staatlich anerkannten Hochschulen. Seit der Emission der zweiten Anleihe seien bereits fast 200 Verträge zur Studienförderung abgeschlossen worden, berichtet die Emittentin.

„Das zeigt, dass wir das Investorengeld schnell und effizient in junge Talente investieren können. Dabei hilft uns ein bewährtes und stetig verbessertes Auswahlverfahren. Bis Ende des Jahres wollen wir noch weitere 300 Studenten fördern“, sagt Anja Hofmann, Vorstandsmitglied der Deutsche Bildung AG.

INFO: Seit 2007 hat Deutsche Bildung über 2 400 Studenten in die Förderung aufgenommen. Davon haben mehr als 300 Geförderte die Rückzahlung abgeschlossen. Im CHE-Studienkredittest 2016 hat das Angebot der Deutschen Bildung eine Spitzenbewertung in vier von fünf Kategorien erhalten, darunter auch im Punkt Risikobegrenzung.

Eckdaten zur Anleihe

Emissionsvolumen: bis zu 10 Millionen Euro
Beginn Zeichnungsfrist: 12. Juni 2016
Laufzeit: 10 Jahre
Zins (Kupon): 4,0 Prozent p.a.
Zinszahlung: jährlich, erstmals am 29.06.2017
Stückelung: 1.000 Euro
Mindestanlage: 5.000 Euro
WKN | ISIN: A2AAVM | DE000A2AAVM5
Rückzahlungskurs: 100 Prozent des Nominalbetrages
Wertpapierart: Inhaber-Teilschuldverschreibung
Notierung: Vorgesehen: Freiverkehr der Börse Düsseldorf (Primärmarkt C)


TIPP:
Melden Sie sich JETZT auf unserer Startseite (rechte Spalte oben) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Foto: Till Westermayer / flickr.com

Zum Thema:

Neuemission – Investition in Bildung: Deutsche Bildung Studienfonds II GmbH & Co. KG begibt zweite Unternehmensanleihe und bietet Zinsen von 4,00 Prozent

Deutsche Bildung AG: Neue Anleihe geplant – Investment in Bildung auch für private Anleger – Einkommensabhängige Studienfinanzierung

Neuemission: Deutsche Bildung Studienfonds II GmbH & Co. KG platziert erst Anleihen-Tranche – Fünf Prozent Zinsen – Handel an Börse Düsseldorf gestartet – Zweite Tranche im dritten Quartal 2014

Neuemission der StudierendenGesellschaft Witten/Herdecke e.V.: Zeichnungsstart der StudierendenAnleihe am 17. November 2014 – Ausgabepreis zu 100 Prozent – „Beitrag zur Bildungsförderung“

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

 

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü