Bettwarenhersteller Sanders flüchtet unter Schutzschirm – „Kreditlinie nicht verlängert“

Samstag, 1. Oktober 2016


Auch Bettwarenhersteller Sanders flüchtet unter den Schutzschirm – die Gebr. Sanders GmbH & Co. KG hat am 28.09.2016  beim Amtsgericht Bersenbrück einen Antrag auf Einleitung eines Schutzschirmverfahrens gestellt. Hintergrund sei eine am 30.09.2016 auslaufende Kreditlinie, deren Prolongation ungewiss geworden sei, berichtet das Unternehmen.

ANLEIHEN CHECK: Die Sanders-Unternehmensanleihe (WKN: A1X3MD) hat ein Gesamtvolumen von 22 Millionen Euro und wird jährlich mit 8,75 Prozent verzinst. Die Laufzeit des fünfjährigen Minibonds endet im Oktober 2018. Der Anleihe-Kurs fiel in dieser Woche von 60 auf 20 Prozent (Stand: 30.09.2016)

Sachverwalter Michael Mönig

Das Amtsgericht Bersenbrück hat den Antrag auf Einleitung eines Schutzschirmverfahrens in Eigenverwaltung einen Tag später, am 29.09.2016, stattgegeben. Das Schutzschirmverfahren gewährt der Gesellschaft für einen Zeitraum von drei Monaten, geschützt von Vollstreckungen und Zwangsmaßnahmen der Gläubiger, die Handlungsfähigkeit im operativen Geschäft. Zum vorläufigen Sachwalter wurde Rechtsanwalt Michael Mönig ernannt.

INFO: Das Schutzschirmverfahren steht Unternehmen offen, die sich in einer wirtschaftlichen Schieflage befinden, aber noch zahlungsfähig sind und Aussichten auf eine Sanierung haben. Die Gebr. Sanders GmbH & Co. KG hat nun drei Monate Zeit, um einen Insolvenzplan zur nachhaltigen Sanierung des Unternehmens auszuarbeiten. Die Geschäfte des Bettwarenherstellers sollen voll umfänglich weiterlaufen.

Hinweis: Hier finden Sie den Halbjahresbericht 2016 des Unternehmens.

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: Dirk Uhlig / flickr.com

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der Gebr. Sanders GmbH & Co. KG 2013/2018

Zum Thema

Gebrüder Sanders zahlt halbjährliche Anleihen-Zinsen – Bettwarenhersteller mit Start in 2016 zufrieden

Bettwarenhersteller Sanders: Erste Gläubiger-Abstimmung „überraschend“ nicht beschlussfähig – Zweite Versammlung im Januar 2016 geplant – Änderung der Anleihebedingungen angestrebt

Bettwarenhersteller Sanders: Änderung der Anleihebedingungen angestrebt – Abstimmung ohne Versammlung vom 04. bis 09. Dezember – Brief an Anleihegläubiger

Rating-Updates: Investment Grade-Note für KSW Immobilien-Anleihe – Gebr. Sanders GmbH & Co. KG mit „B+“ bestätigt – eno energy GmbH auf „CCC“ (watch) angepasst

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü