Bettwarenhersteller Sanders: Anleihegläubiger stimmen für Call-Option – Mehr Finanzierungsmöglichkeiten für die Gebr. Sanders GmbH und Co. KG

Sonntag, 17. Januar 2016


Die Anleihegläubiger der Gebr. Sanders GmbH und Co. KG haben auf der zweiten Gläubigerversammlung des Unternehmens für eine Änderung der Anleihebedingungen zur Negativerklärung und Diversifizierung der Finanzierungsoptionen (Call-Option) gestimmt.

Erforderliches Quorum erreicht

Bei der zweiten Anleihegläubigerversammlung der Sanders-Anleihe 2013/2018 (WKN: A1X3MD) am 8. Januar 2016 in Bramsche wurde das erforderliche Quorum von 25 Prozent mit einer Teilnahme von fast 35 Prozent (Anleihevolumen von 7,6 Millionen Euro) erreicht. Damit war die zweite Gläubigerversammlung des Unternehmens beschlussfähig.

Diversifizierung der Finanzierungsmöglichkeiten

Die Gläubiger stimmten der Änderung der Anleihebedingungen nach Angaben des Unternehmens mit einer Quote von über 99 Prozent zu. Somit kann der Bettwarenhersteller Sanders in den nächsten Jahren seine Finanzierungsstrukturen nachhaltig verändern und diversifizieren.

„Ich freue mich, dass wir unsere Investoren überzeugen konnten, uns neue Finanzierungsoptionen zu ermöglichen. Damit wurden für die Gebr. Sanders GmbH und Co. KG mehr Handlungsspielräume geschaffen, die es jetzt für unseren weiteren geschäftlichen Erfolg zu nutzen gilt. Für dieses entgegengebrachte Vertrauen der Investoren möchte ich mich ausdrücklich bedanken“, so Hans-Christian Sanders, Geschäftsführer der Gebr. Sanders GmbH und Co. KG.

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: Gebr. Sanders GmbH & Co. KG

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der Gebr. Sanders GmbH & Co. KG 2013/2018

Zum Thema

Bettwarenhersteller Sanders: Erste Gläubiger-Abstimmung „überraschend“ nicht beschlussfähig – Zweite Versammlung im Januar 2016 geplant – Änderung der Anleihebedingungen angestrebt

Bettwarenhersteller Sanders: Änderung der Anleihebedingungen angestrebt – Abstimmung ohne Versammlung vom 04. bis 09. Dezember – Brief an Anleihegläubiger

Rating-Updates: Investment Grade-Note für KSW Immobilien-Anleihe – Gebr. Sanders GmbH & Co. KG mit „B+“ bestätigt – eno energy GmbH auf „CCC“ (watch) angepasst

Gebrüder Sanders mit Jahresgewinn von 0,2 Millionen Euro in 2014 – Cashflow steigt deutlich – Anleihe notiert bei 89,10 Prozent

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü