Berentzen-Gruppe AG: Operatives Ergebnis in 2015 deutlich verbessert – Anleihe-Kurs stabil

Montag, 1. Februar 2016
berentzen_groß Berentzen-Gruppe AG www.anleihen-finder.de


Die Berentzen-Gruppe AG hat nach vorläufigen und noch nicht testierten Zahlen sein Konzernergebnis im Geschäftsjahr 2015 deutlich verbessert. Das um Sondereffekte bereinigte EBIT stieg demnach von 5,1 Millionen Euro in 2014 auf 7,6 Millionen Euro in 2015. Das vorläufige EBITDA beträgt im abgelaufenen Geschäftsjahr nach Angaben des Spirituosen-Herstellers 15,7 Millionen Euro, nach 12,6 Millionen Euro im Vorjahr.

Umsatz gesteigert

Auch den Konzernumsatz konnte die Berentzen-Gruppe im Geschäftsjahr 2015 von 153,4 auf 158,6 Millionen Euro steigern. Unter Einbeziehung von Bestandsveränderungen sei im Geschäftsjahr 2015 insgesamt eine Steigerung der Konzerngesamtleistung um 2,9 Millionen Euro auf 159,0 Millionen Euro erzielt, berichtet Berentzen.

Die endgültigen Geschäftszahlen werden am 24. März 2016 veröffentlicht.

Hinweis: Die vorläufigen Geschäftszahlen der Berentzen-Gruppe AG stehen unter dem Vorbehalt des Testats des Abschlussprüfers sowie der Billigung durch den Aufsichtsrat.

Berentzen-Anleihe stabil

ANLEIHE CHECK: Die nicht besicherte Unternehmensanleihe 2012/17 der Berentzen-Gruppe AG (WKN: A1RE1V) hat ein Gesamtvolumen von 50 Millionen Euro und wird jährlich mit 6,50 Prozent verzinst. Die Anleihe, die im Segment Entry Standard für Anleihen der Börse Frankfurt gelistet ist, wird im Oktober 2017 fällig.

Der aktuelle Kurswert der Anleihe liegt zwar aktuell mit 103,25 Prozent (Stand: 01. Februar 2016, 14 Uhr) etwas unter dem durchschnittlichen Niveau, zeigt sich aber anders als andere KMU-Anleihen, recht stabil und ohne größere Schwankungen. Seit der Anleihe-Emission im Herbst 2012 lag der Kurswert fast immer über der 105-Prozent-Marke. Die vergangene Börsenwoche beendete die Berentzen-Anleihe noch bei 106 Prozent.

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: Berentzen Gruppe AG

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der Berentzen Gruppe AG 2012/2017

Zum Thema

Berentzen-Gruppe AG sehr liquide: Cash-Mittel in Höhe von 53,9 Millionen Euro – EBITDA steigt im ersten Halbjahr 2015 um 42 Prozent – Anleihe notiert bei 107 Prozent

Berentzen-Gruppe AG mit gutem Start ins Jahr 2015 – EBIT steigt im ersten Quartal auf 1,5 Millionen Euro – Umsatz wächst um 5,8 Prozent – Anleihe auf konstant hohem Kurs-Niveau

Berentzen-Gruppe AG: Konzernergebnis steigt in 2014 auf 4,2 Millionen Euro – „Deutliche Verbeserung” in 2015 angepeilt – Investitionen in Dachmarken „Berentzen“ und „Puschkin“ – Anleihe-Kurs bei 108,75 Prozent

Berentzen-Gruppe: Übernahme von Orangesaftpressen-Vermarkter – Kaufpreis über 15,50 Millionen Euro – Finanzierung durch Anleihe-Erlöse – Kurs der Mittelstandsanleihe notiert bei 105 Prozent

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü