BDT Media Automation GmbH startet Rückkaufprogramm für Anleihe – „Sinnvolle Gelegenheit bei aktuellem Kurs“ – Anleihe notiert um die 80 Prozent

Dienstag, 30. August 2016


Die BDT Media Automation GmbH möchte das im vergangenen Jahr bereits angekündigte Rückkaufprogramm für ihre Unternehmensanleihe wieder neu aufnehmen und Schuldverschreibungen von den Anleihegläubigern zurückerwerben. Ein Höchstvolumen für das Rückkaufprogramm ist dabei nicht vorgesehen.

Das BDT-Management sieht nach eigenen Aussagen in dem derzeit niedrigen Kursniveau der Anleihe (um die 80 Prozent) eine „wirtschaftlich sinnvolle Gelegenheit“ zum Rückkauf. Das Anleihevolumen beläuft sich nach wie vor auf das Emissionsvolumen von 17,4 Millionen Euro.

Hinweis: Mit der Abwicklung des Rückkaufprogramms soll eine Bank betraut werden.

Anleihe-Kurs um die 80 Prozent

Der aktuelle Kurswert der BDT-Anleihe liegt heute bei 82,5 Prozent (Stand: 30. August 2016). Im Kalenderjahr 2016 notierte die Anleihe meist nur zwischen 60 und 75 Prozent. Erst Mitte August wurde die 80-Prozent-Marke wieder erreicht.

ANLEIHE CHECK: Die Unternehmensanleihe 2012/17 der BDT Media Automation GmbH (WKN A1PGQL) hat ein platziertes Gesamtvolumen von 17,4 Millionen Euro und wird jährlich mit 8,125 Prozent verzinst. Die Anleihe wird am 09. Oktober 2017 fällig.

INFO: Das aktuelle Unternehmensrating der Creditreform Rating AG für die BDT Media Automation GmbH lautet „CCC“ (watch).

Liquide Mittel für Rückkauf

Das Rückkaufprogramm soll BDT nach eigenen Angaben erneut die „notwendige Flexibilität“  bieten, um bis zum Ende der Laufzeit günstige Gelegenheiten für Rückkäufe von Anleihen zu nutzen, sofern die liquiden Mittel zum Rückerwerb vorhanden sind.

Technische Abwicklung: Der Rückkauf der eigenen Schuldverschreibungen soll sowohl über die Börse Frankfurt als auch außerhalb der Börse (OTC) erfolgen und kann, soweit erforderlich und rechtlich zulässig, jederzeit ausgesetzt und wieder aufgenommen werden. BDT behält sich zudem vor, erworbene Schuldverschreibungen wieder zu veräußern.

INFO zum Unternehmen: Anfang 2016 wurde die BDT-Gruppe in die drei Gesellschaften BDT Storage GmbH, BDT Print Media GmbH und BDT Prolog GmbH aufgeteilt.

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Startseite (rechte Spalte oben) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: BDT Media Automation GmbH

Zum Thema

BDT Media Automation GmbH: Deutlicher Umsatzrückgang in 2015, aber Schulden reduziert – Strategische Neuausrichtung – Anleihe-Kurs klettert auf 74 Prozent

BDT Media Automation GmbH: Unternehmensrating bleibt auf „CCC“ – Anleihe-Kurs bei 60 Prozent – Anleihe-Rückkaufprogramm gestartet

BDT Media Automation GmbH startet unbegrenztes Rückkaufprogramm für Anleihe – Minibond notiert bei 67,5 Prozent – Unternehmen weiter „unter Beobachtung“

Rating-Updates: Enterprise Holdings-Anleihe bleibt bei „A-“ – posterXXL AG nach Übernahme mit „BB“ bestätigt – BDT Automation GmbH auf „CCC“ (watch) angepasst

BDT Media Automation GmbH: Verbessertes Halbjahresergebnis – Unternehmen aber immer noch leicht in roten Zahlen – Mittelstandsanleihe notiert bei 71,90 Prozent – Kurs-Tendenz steigend

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü