Bastei Lübbe plant keine zweite Mittelstandsanleihe

Mittwoch, 9. Mai 2012

„Der Bergdoktor“ in Mandarin: Der Verlag Bastei Lübbe will mit seinen Romanen auch den chinesischen Markt erobern.

Der Verlag Bastei Lübbe will in der nächsten Zeit keine zweite Mittelstandsanleihe begeben. Das sagte Geschäftsführer Thomas Schierack im Gespräch mit der Anleihen Finder Redaktion. „Wir sind mit unserer ersten Mittelstandsanleihe sehr zufrieden. Die Anleiheerlöse haben uns unabhängiger von Bankkrediten gemacht. Wir sind selbstständiger geworden und konnten unser internationales Geschäft ausweiten.“ Der Verlag verfolge eine konservative Finanzierungsstrategie. So wäre es zunächst wichtiger, dafür zu sorgen, die Anleihe-Schulden und Zinsen den Anleihe-Gläubiger zurückzuzahlen, als wieder eine neue Anleihe anzubieten.

In den nächsten Jahren will Bastei Lübbe vor allem den deutschen digitalen Markt erobern. Bastei Lübbe setzt auf seine Rechte an erfolgreichen Romanreihen, die in digitaler Form auf E-Book-Readern, Tablets oder anderen digitalen Endgeräten angeboten werden sollen.

„Der Bergdoktor“ in China

In China versuchen die Vertriebsexperten des Verlages zum Beispiel mit der bekannten Romanreihe „Der Bergdoktor“ in der Sprache Mandarin Marktanteile zu erobern. Weitere Übersetzungen in asiatische Sprachen seien in Planung, so Schierack.

Derweil gab Stefan Lübbe, Vorsitzender der Geschäftsführung und Sohn des Verlagsgründers Gustav Lübbe, bekannt, dass er für den Verlag einen Beirat gegründet habe. Lübbe hat Gordian Hasselblatt, Michael Nelles und Friedrich Wehrle in den Beirat berufen. Gordian Hasselblatt ist Partner der internationalen Sozietät CMS Hasche Sigle und nach Angaben von Bastei Lübbe auf nationales und internationales Urheberrecht spezialisiert.

Michael Nelles ist Vorstandsvorsitzender und Gründer von Conpair. Das Unternehmen berät mittelständische Unternehmen bei Finanzierungen. Conpair hat Bastei Lübbe auch bei der Platzierung der 30-Millionen-Euro-Anleihe im vergangenen Jahr beraten. Friedrich Wehrle war unter anderem Geschäftsführer des Landwirtschaftsverlags Münster, der Verlagsgruppe Handelsblatt, des Zeitverlags und in den letzten Jahren Geschäftsführer der Motorpresse Stuttgart.

Anleihen Finder Redaktion

 

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü