AVW meldet bessere Zahlen

Montag, 13. Februar 2012

Nach HGB positives Betriebsergebnis, aber weniger Umsatz.

Die AVW Immobilien AG berichtete heute über Neunmonats-Zahlen, die als eine Art Zwischenergebnis die positive Entwicklung der Geschäfte dokumentieren sollen. Demnach verzeichnen die Bilanzspezialisten des Immobilienunternehmens einen geringeren Umsatz von 20,7 Millionen Euro. Im Vergleichszeitraum im Vorjahr waren es noch 22,1 Millionen Euro.

Das Betriebsergebnis stieg auf 1,0  Millionen Euro von minus 0,7 Millionen Euro im Vorjahresvergleichszeitraum. Unternehmenssprecher begründeten die verbesserten Kennzahlen mit der Beendigung von Projekten.

Diese Kennzahlen wurden auf Basis des HGBs zusammengestellt. Ansonsten publiziert das Unternehmen nach dem Ende eines vollen Geschäftsjahres und zu einem Geschäftshalbjahr auf Basis des internationalen IFRSs.

Anleihen Finder Redaktion

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü