+++AUSPLATZIERT+++ VST Building Technologies AG platziert neue Anleihe 2019/24 vollständig im Volumen von 15 Mio. Euro

Mittwoch, 26. Juni 2019


Die nächste Vollplatzierung am KMU-Anleihen-Markt im Kalenderjahr 2019! Die VST Building Technologies AG, ein Anbieter von Technologielösungen für den Hochbau, kann ihre neue Anleihe 2019/24 (ISIN DE000A2R1SR7) mit einem Zielvolumen von 15 Mio. Euro vollständig am Kapitalmarkt platzieren. Ab dem 28. Juni 2019 wird der 7,00%-Minibond im Freiverkehr (Open Market) der Börse Frankfurt gelistet und börsentäglich handelbar sein.

Laut Emittentin entfielen rund 40% der Zeichnungen auf Privatanleger in Deutschland und Österreich. Darüber hinaus wurde durch den Umtausch der bestehenden VST-Anleihe 2013/19 in die Anleihe 2019/24 ein Volumen von mehr als 10% der neuen Anleihe platziert. Die restlichen Stücke der VST-Anleihe 2019/2024 wurden im Rahmen einer Privatplatzierung von institutionellen Investoren gezeichnet.

„Vertrauen in die Perspektiven unserer Gesellschaft“

„Wir freuen uns über die Vollplatzierung unserer neuen Anleihe und über das außerordentlich große Interesse an unserem Bond. Wir sehen dies als Zeichen des Vertrauens in die Perspektiven unserer Gesellschaft. Mit den Mitteln der Anleihe können wir nun unter anderem die vorhandenen Marktopportunitäten in der boomenden Bauwirtschaft für unser weiteres Unternehmenswachstum noch zügiger nutzen“, sagt Kamil Kowalewski, Vorstand der VST Building Technologies AG.

VST wird den Emissionserlös nach eigenen Angaben zur Finanzierung des weiteren Unternehmenswachstum, für Investitionen und zur Optimierung bestehender Fremdkapitalstrukturen sowie für sonstige allgemeine Unternehmenszwecke verwenden. Die 2002 gegründete VST Building Technologies AG mit Sitz in Leopoldsdorf in der Nähe von Wien ist spezialisiert auf modernes, preiswertes und ökologisches Wohnen.

Eckdaten der VST-Anleihe 2019/24

  • Volumen: 15 Mio. Euro
    WKN/ ISIN: A2R1SR / DE000A2R1SR7
  • Stückelung: 1.000 Euro
  • Kupon: 7,00 Prozent p.a. bei halbjährlicher Zinszahlung
  • Laufzeit: 28. Juni 2019 bis einschließlich 27. Juni 2024

Die VST-Anleihe 2019/24 hat eine Laufzeit von fünf Jahren, bis zum 27. Juni 2024. Die erste Zinszahlung erfolgt am 28. Dezember 2019 und wird danach halbjährlich vorgenommen, jeweils am 28. Juni und 28. Dezember bis zum Laufzeitende.

Anleihen Finder Redaktion.

Titelfoto: pixabay.com

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der VST Building Technologies AG 2013/2019

Zum Thema

Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds zeichnet Volumen von 1,5 Mio. Euro der neuen VST-Anleihe (A2R1SR)

„Unsere Anleger können vom internationalen Bauboom profitieren“ – Interview mit der Doppelspitze der VST Building Technologies AG

Anleihen-Barometer: Neue Anleihe der VST Building Technologies AG erhält 3,5 Sterne – „Attraktive Wachstumsmöglichkeiten“

VST Building Technologies AG: Zeichnungsfrist für neue 7,00%-Anleihe auf 11. bis 25 Juni 2019 verschoben

+++NEUEMISSION+++ VST Building Technologies AG begibt 7,00%-Anleihe – Volumen von bis zu 15 Mio. Euro

Neuemission: VST Building Technologies AG plant neue Anleihe im Volumen von bis zu 15 Mio. Euro

VST Building Technologies erzielt Gewinn von 1,3 Mio. Euro in 2018

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü