+++ Ausplatziert +++ Photon Energy N.V. kann Anleihe 2017/22 vollständig im Volumen von 30 Mio. Euro platzieren

Freitag, 7. September 2018


Ausplatziert – die Photon Energy N.V. hat ihre fünfjährige Unternehmensanleihe 2017/22 (ISIN: DE 000A19MFH4) vollständig mit dem Zielvolumen von 30 Millionen Euro am Kapitalmarkt platziert. Das teilte das Solar-Unternehmen heute mit.

ANLEIHE CHECK: Die im Oktober 2017 emittierte Anleihe der Photon Energy B.V. ist mit einem Zinskupon von 7,75% p.a. ausgestattet und hat eine Laufzeit bis zum 26.10.2022. Die Zinsen werden vierteljährlich am 27.01., am 27.04., am 27.07. und am 27.10. eines Jahres bezahlt.

Hinweis: Investoren können die Anleihe 2017/22 weiterhin direkt am Open Market der Frankfurter Wertpapierbörse, wo sie seit dem 27. Oktober 2017 gehandelt wird, kaufen. Die Anleihe wird auch an den Börsen in Berlin, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart angeboten.

Ablösung der Erst-Anleihe

Die erste Anleihe des Unternehmens (Zinskupon von 8,0% p.a.) wurde mithilfe des neuen Bonds am 12. März dieses Jahres erfolgreich zurückgezahlt. Das ausstende Volumen lag dabei bei etwa 6,5 Millionen Euro. Photon Energy beabsichtigt, den verbleibenden Nettoerlös aus der neuen Anleihe für den Bau von PV-Kraftwerken für sein eigenes Portfolio in Australien und in Ungarn zu verwenden.

INFO: Die Bankhaus Scheich Wertpapierspezialist AG begleitete die Privatplatzierung der Anleiheemission als Selling Agent.

Zielmärkte Australien und Ungarn

„Wir können jetzt unsere Projektentwicklungsbemühungen nutzen, um das Wachstum der Gruppe zu beschleunigen, und sind von dem realisierbaren Potenzial unseres Geschäfts in den Zielmärkten Australien und Ungarn überzeugt. Beide Märkte werden es uns ermöglichen, unser Kraftwerksportfolio und damit unsere Geschäftsfelder Stromproduktion, Betrieb und Wartung erheblich auszubauen. Wir freuen uns auf die Chancen, die sich in den kommenden Quartalen ergeben werden, und danken unseren Anleiheinvestoren für das Vertrauen, das sie uns entgegengebracht haben,“ sagt Georg Hotar, CEO von Photon Energy.

Photon Energy N.V.

Foto: Photon Energy N.V.

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der Photon Energy NV 2017/22

Zum Thema

Photon Energy N.V. operativ mit Rekordzahlen – Anleihe 2017/22 zu knapp 75% platziert

Anleihen-Barometer: 4 Sterne für Solaranleihe (A19MFH) der Photon Energy N.V.

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS kauft Photon Energy-Anleihe 2017/22 (A19MFH)

Photon Energy N.V. wieder in der Gewinnzone – CEO Hotar: „2017 einschneidender Moment in der Unternehmensentwicklung“

Photon Energy zahlt Anleihe 2013/18 fristgerecht zurück – CFO Clemens Wohlmuth: „Solarunternehmen als verlässlicher Anleihenemittent“

„Wir sind in Boom-Zeiten am Boden geblieben“ – Interview mit Clemens Wohlmuth, CFO der Photon Energy N.V.

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü