artec technologies AG entwickelt Spezialsoftware für Nato-Mitgliedsland

Donnerstag, 22. September 2022


Pressemitteilung der artec technologies AG:

artec technologies AG erweitert Produktportfolio um Spezialsoftware zur Daten-Aufzeichnung und -Verarbeitung im maritimen Bereich: Nato-Mitglied erster Kunde

Die artec technologies AG hat für ein Nato-Mitgliedsland eine Spezialsoftware zur Aufzeichnung und Verarbeitung von Video- und Metadaten für den maritimen Einsatz entwickelt. Grundlage für die Neuentwicklung ist Eigenmarke XENTAURIX® unter der artec Aufzeichnungs- und Verarbeitungssysteme für unterschiedlichste Daten und Branchen anbietet. Nach einem erfolgreichen Feldtest in den vergangenen Monaten haben die Seestreitkräfte des Nato-Mitgliedslandes einen Initialauftrag für das XENTAURIX® Spezialsystem, bestehend aus Soft- und Hardware, für den Einsatz in einem Schiff erteilt. Mit dem neuen Spezialsystem ergänzt artec technologies das Produktportfolio im interessanten, maritimen Geschäftsfeld. Bereits im maritimen Einsatz sind XENTAURIX® Systeme zur Ausbildungsdokumentation in Schiffssimulatoren sowie MULTIEYE® Video Überwachungssysteme zur seegestützten Aufklärung in Nord- und Ostsee.

Mit dem neuen Spezialsystem werden hochauflösende Videostreams von Spezialkameras zusammen mit nautischen NMEA- (National Marine Electronics Association Standard) und bestimmten GPS-Daten erfasst, im Schiffsleitstand dargestellt, verarbeitet und gespeichert. Die in außergewöhnlich hoher Qualität gesammelten Daten – beispielsweise bei einem Gefechtseinsatz – werden dokumentiert, analysiert und für einen sofortigen Medienexport zur weiteren Verwertung bereitgestellt. Die Synchronisierung und Verarbeitung der verschiedenen Datenströme, dazu zählt die Kommunikation mit dem schiffgebundenen, multispektralen Videosystem der Marke SeaFlir 280HD, stellt nach Kenntnisstand von artec technologies ein Alleinstellungsmerkmal dar.

artec-Vorstand Thomas Hoffmann: „In unserer vernetzten Welt wird die Dokumentierung und Analyse von Video-, Audio- und Metadaten immer wichtiger. Gleichzeitig steigt die Komplexität und das Datenvolumen. Mit dem neuen Auftrag hat sich artec erneut als Partner für die Erfüllung hochkomplexer Anforderungen bewährt und sich ein weiteres Mal im internationalen Wettbewerb durchgesetzt. Wir sind zuversichtlich, dass unser neues Spezialsystem auch für andere Sicherheitsbehörden und Streitkräfte interessant ist.“

artec technologies AG

Foto: artec technologies AG

Hinweis: Über die Digital Assets-Serviceplattform tradias.de können sowohl institutionelle als auch private Anleger die Krypto-Wandelanleihe der artec technologies AG zeichnen.

Zum Thema

„Ein Kryptowertpapier passt sehr gut zu unserer technologischen Weiterentwicklung“ – Interview mit Thomas Hoffmann, artec technologies AG

Krypto-Wandelanleihe: artec technologies AG begibt elektronische Wandelanleihe (A3MQPZ) mit 3%-Kupon

Kapitalmarkt-Standpunkt: Eine Zukunft – Tokenisierte Finanzmärkte

Security Token Offerings: neoFIN und mwb kooperieren bei tokenisierten Kapitalmarktemissionen

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü