ANLEIHEN-Woche #KW13 – 2022: Schalke 04, artec, AOC, Energiekontor, Greencells, EUSOLAG, Eyemaxx, HÖRMANN Industries, SOWITEC, PNE, Nordex, DMAF, Dt. Forfait, Noratis, …

Freitag, 1. April 2022


In der letzten März-Woche (Kalenderwoche 13. vom 27.03 bis 01.04.2022) bestimmen Neuemissionen und Finanzkennzahlen – speziell von Erneuerbare Energien-Unternehmen – das Geschehen am KMU-Anleihemarkt. Aktuell befinden sich weiterhin der 7,50%-Green Bond der AOC I Die Stadtentwickler GmbH sowie die neue Schalke 04-Anleihe in der Zeichnungsphase. Bei letzterer gab es in dieser Woche bei einzelnen Banken technische Probleme im Zeichnungsprozess, die aber schnell wieder behoben werden konnten. Die neue S04-Anleihe 2022/27 (ISIN: DE000A3MQS49), die jährlich mit 5,50% verzinst wird, kann noch bis zum 13. April 2022 über die Deutsche Börse gezeichnet werden. Alternativ kann die Anleihe bis zum 8. April 2022 auch über die Homepage der Königsblauen geordert werden. Je gezeichneter Anleihe erhalten Anleger dabei einen Bonus in Höhe von 5,00 Euro.

Neben AOC und Schalke 04 sucht derzeit auch die artec technologies AG Investoren für ihre Krypto-Wandelanleihe am Kapitalmarkt. Das Emissionsvolumen des Kryptowertpapiers beträgt knapp 2 Mio. Euro, die Verzinsung liegt bei 3,00% p.a. Über die Digital Assets-Serviceplattform tradias.de kann die Wandelanleihe des Technologieunternehmens gezeichnet werden. „Neun deutsche und internationale Landesmedienanstalten nutzen unsere Software zur Analyse von Zuschauerquoten und Sendeinhalten. Bei Industrieunternehmen werden unsere Systeme zum Werkschutz und Prozessüberwachung eingesetzt. Im Sicherheitsbereich liefern wir inländischen Sicherheitsbehörden seit Jahren das Equipment für verdeckte Ermittlungen. Die Hardware wie beispielsweise Kameras und Server zur Datenspeicherung kaufen wir ein und die Software ist eine Eigenentwicklung“, berichtet artec-Gründer Thomas Hoffmann über die Geschäftstätigkeit seines Unternehmens im Interview mit der Anleihen Finder Redaktion. Die EUSOLAG European Solar AG hat Anfang der Woche ihre erste Unternehmensanleihe platziert. Das auf Photovoltaik-Anlagen spezialisierte Unternehmen hat dabei nach eigenen Angaben im Rahmen einer Privatplatzierung 10 Mio. Euro bei institutionellen Investoren eingesammelt. Die fünfjährige EUSOLAG-Anleihe 2022/27 (ISIN DE000A3MQYU1), die von der ISS ESG als Green Bond zertifiziert wurde, wird mit einem Kupon in Höhe von 6,25% p.a. verzinst und kann im Freiverkehr der Börse Frankfurt gehandelt werden.

TIPP: Alle KMU-Anleihen-News auf einen Klick  >>>Anleihen Finder<<<

Finanzkennzahlen – die PNE AG hat ihre eigene Guidance (24 bis 32 Mio. Euro) für das Geschäftsjahr 2021 mit einem EBITDA in Höhe von 32,7 Mio. Euro (Vorjahr: 26,3 Mio. Euro) leicht übertroffen und dazu ein EBIT von 9,3 Mio. Euro (Vorjahr: 8,2 Mio. Euro) erwirtschaftet. Die Gesamtleistung des Erneuerbare Energien-Unternehmens konnte im vergangenen Jahr auf 252,0 Mio. Euro (Vorjahr: 151,7 Mio. Euro) ausgebaut werden. Die HÖRMANN Industries GmbH wird nach vorläufigen Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2021 nach Zinsen und Steuern einen Konzerngewinn von rund 14 Mio. Euro (Vorjahr: 3,2 Mio. Euro) erzielen. Beim Umsatz und beim operativen Ergebnis liegt das Unternehmen am oberen Ende bzw. über der im November 2021 angepassten Prognose. Für das Geschäftsjahr 2022 erwartet das Management einen Gesamtumsatz auf Niveau des Geschäftsjahres 2021 (rd. 590 Mio. Euro). Die Energiekontor AG erzielt im Geschäftsjahr 2021 das beste Ergebnis in ihrer über 30-jährigen Firmengeschichte. Demnach hat das Erneuerbare Energien-Unternehmen ein Konzernjahresergebnis von 36,2 Mio. Euro (2020: 20,4 Mio. Euro) erwirtschaftet. Die Nordex Group hat ihren Wachstumskurs im Jahr 2021 ebenfalls fortgeführt (Konzernumsatz von 5,4 Mrd. Euro), muss beim EBITDA aufgrund hoher Kosten für Rohstoffe und Seefrachten aber deutliche Einbußen hinnehmen. Es fällt demnach von 94,0 Mio. Euro in 2020 auf 52,7 Mio. Euro in 2021.

Laut DF Deutsche Forfait AG wird sich das Konzernergebnis des Unternehmens vor Steuern im Vergleich zum Vorjahr voraussichtlich um etwa 50 Prozent stärker entwickeln. Dafür sei vor allem die positive Ertragsentwicklung im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2021 sowie der Reduzierung des Verwaltungsaufwands verantwortlich. Die finalen Zahlen für 2021 sollen Ende April veröffentlicht werden. Die Greencells-Gruppe baut mit dem Erwerb der Solarprojekte Leda & Bizarrona (29 MWp) in Spanien und Megalo Monastiri (275 MWp) in Griechenland seine gesicherte Entwicklungspipeline in Europa erfolgreich auf über 3,5 GWp aus. Für das Jahr 2022 erwartet die Gruppe zudem aus geplanten Verkäufen baureifer Projekte einen Netto-Mittelzufluss von deutlich über 25 Mio. Euro. In einem Anleihen-Barometer bewerten die Analysten der KFM Deutsche Mittelstand AG die 6,75 %-Anleihe 2018/23 der SOWITEC group GmbH (WKN A2NBZ2) weiterhin als „attraktiv“ mit 4 von 5 möglichen Sternen. Das Geschäftsmodell überzeuge weiterhin durch seine Nachhaltigkeit, die weltweite Geschäftstätigkeit sowie durch wirtschaftliche Solidität. Zudem hat die KFM Deutsche Mittelstand AG in dieser Woche die Veräußerung der 5,25%-Anleihe der CeramTec BondCo GmbH (WKN A2G8S4) aus dem Portfolio des Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS („DMAF“) bekanntgegeben. Rechtsanwalt Gustav Meyer zu Schwabedissen von mzs Rechtsanwälte wurde unterdessen mit 99,9 % der abgegebenen Stimmen zum neuen gemeinsamen Vertreter der Eyemaxx-Anleihe 2020/25 (ISIN: DE000A289PZ4) gewählt. Der bisherige gemeinsame Vertreter, die One Square Advisory Services S.à.r.l., wurde abgewählt. Und die Noratis AG hat in dieser Woche 203 Wohneinheiten mit einer Gesamtmietfläche von rund 12.600 Quadratmetern in Unterfranken erworben.

Hier finden Sie die wichtigsten KMU-Anleihen-News der KW13 – 2022 noch einmal im Überblick:

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: pixabay.com

Zum Thema

ANLEIHEN-Woche #KW12 – 2022: AOC, Schalke 04, DMAF, Agri Resources, DEAG, Euroboden, Dt. Rohstoff, SLM Solutions, PPC, Singulus Technologies, …

ANLEIHEN-Woche #KW11 – 2022: Schalke 04, AOC, Dt. Rohstoff, PCC, E-Stream, SUNfarming, ABO Wind, JDC, Bonds Monthly Income, The Grounds, Cardea, …

ANLEIHEN-Woche #KW10 – 2022: paragon, Ekosem-Agrar, Schalke 04, reconcept, Homann Holzwerkstoffe, FCR Immobilien, artec, JDC, Dt. Rohstoff, TERRGAON, Eyemaxx, ACTAQUA, publity, ERWE, Nordex, …

ANLEIHEN-Woche #KW9 – 2022: Ekosem-Agrar, paragon, Schalke 04, NZWL, Dt. Lichtmiete, blueplanet, Cardea, Green City, Tempton, GECCI, Mutares, ERWE, Aves, Greencells, PREOS, …

ANLEIHEN-Woche #KW8 – 2022: paragon, SUNfarming, Katjes International, VST Building, DMAF, EMAF, Insofinance, Veganz, …

ANLEIHEN-Woche #KW7 – 2022: Ekosem-Agrar, Hylea, ACTAQUA, Nabaltec, Green City, SLM Solutions, FCR Immobilien, Dt. Rohstoff, ERWE, Noratis, Bonds Monthly Income, …

ANLEIHEN-Woche #KW6 – 2022: Credicore, Metalcorp, reconcept, R-LOGITECH, Photon Energy, FiveRocks, paragon, ABO Wind, Energiekontor, Euroboden, Greencells, Noratis, …

ANLEIHEN-Woche #KW5 – 2022: GBC MAX, reconcept, Score Capital, Hörmann Industries, TERRGAON, Dt. Rohstoff, VST Building, The Grounds, Mutares, Dt. Lichtmiete, Henri Broen, …

ANLEIHEN-Woche #KW4 – 2022: Dt. Rohstoff, Greencells, paragon, reconcept, Metalcorp, Dt. Lichtmiete, LR Global, Green City, Eyemaxx, Noratis, Aves One, SLM Solutions, …

ANLEIHEN-Woche #KW3 – 2022: paragon, Credicore, Dt. Rohstoff, Euroboden, Metalcorp, Eyemaxx, Ekosem-Agrar, UniDevice, Nordex, Pentracor, Bonds Monthly Income, …

ANLEIHEN-Woche #KW2 – 2022: reconcept, SUNfarming, Dt. Lichtmiete, PNE, Greencells, Nordex, VERIANOS, FCR Immobilien, Eyemaxx, GECCI, IuteCredit, INDUS, …

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü