Anleihen-Debüt? TERRAGON AG erwägt Begebung einer Unternehmensanleihe

Montag, 15. April 2019


Kommt erneut eine neue Emittentin auf den KMU-Anleihen-Markt? Die TERRAGON AG, ein auf „Betreutes Wohnen“ spezialisierter Projektentwickler, beabsichtigt die strategische Öffnung zum Kapitalmarkt. Zur weiteren Finanzierung ihrer Projekte erwägt das Unternehmen demnach im laufenden Jahr die Emission einer Unternehmensanleihe. Eckdaten zum möglichen Bond nannte die TERRAGON AG allerdings noch nicht.

„Wollen uns dem Kapitalmarkt öffnen“

„Mit der Begebung einer Unternehmensanleihe wollen wir uns dem Kapitalmarkt öffnen und ein weiteres Standbein für unsere Finanzierung schaffen. Als markterfahrener Projektentwickler mit starkem Track Record wollen wir in einem sehr attraktiven Markt die Chance wahrnehmen, unsere Ertragskraft und Cashflows dank hohem Projektvolumen und starker Akquisitionspipeline deutlich zu steigern. Das sind aus unserer Sicht beste Voraussetzungen, um sich nachhaltig am Kapitalmarkt zu etablieren“, so Dr. Michael Held, Vorstandsvorsitzender der TERRAGON AG.

„Servicewohnen für Senioren“

Mit dem Fokus auf das Marktsegment „Servicewohnen für Senioren“ verfügt die TERRAGON AG aktuell über in der Umsetzung befindliche Projekte mit einem Volumen von rund 340 Millionen Euro sowie einem zusätzlichen jährlichen Akquisitionspotential von rund 150 bis 200 Millionen Euro. Die Einzelprojektvolumina variieren in der Regel zwischen ca. 40 und 60 Millionen Euro.

Durch ein im September 2018 gegründetes Joint Venture mit der SAX-Gruppe hat die TERRAGON AG bereits eine in kurzen Entscheidungswegen verfügbare finanzielle Basis für die Projekte der nächsten Jahre geschaffen. Ziel des Zusammenschlusses ist es, in den nächsten drei bis fünf Jahren 500 bis 600 Millionen Euro in das Servicewohnen für Senioren im Premiumsegment zu investieren.

INFO: Das bereits seit 20 Jahren am Markt tätige Unternehmen hat deutschlandweit mehr als 2.000 Wohneinheiten entwickelt und zählt damit zu den führenden Immobilienprojektentwicklern für Betreutes Wohnen in Deutschland.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto:pixabay.com

Zum Thema

Neuemission: VST Building Technologies AG plant neue Anleihe im Volumen von bis zu 15 Mio. Euro

+++NEUEMISSION+++ FCR Immobilien AG begibt neue 5,25%-Anleihe – Volumen von bis zu 30 Mio. Euro – Zeichnungsstart am 11.04.19

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü