Anleihen-Barometer: 2017er Metalcorp-Anleihen erhalten weiterhin 4,5 Sterne

Donnerstag, 17. Januar 2019


In ihrem aktuellen Anleihen-Barometer stufen die Analysten der KFM Deutsche Mittelstand AG die beiden 2017er Metalcorp-Anleihen mit den Wertpapierkennnummern A19JEV und A19MDV weiterhin als „attraktiv (positiver Ausblick)“ mit 4,5 von 5 möglichen Sternen ein.

Zur Bewertung der Analysten: „Die Metalcorp Group B.V. konnte in den letzten Jahren die Erträge kontinuierlich steigern und ist seit ihrem Bestehen profitabel. Die Ergebnissteigerungen der letzten Jahre konnten weitgehend unabhängig von der teilweise volatilen Entwicklung der Rohstoffpreise erreicht werden. Die Wertschöpfungstiefe wird durch den Aufbau von eigenen Produktionskapazitäten und Rohstoffressourcen sukzessive erhöht.

2017er Metalcorp-Anleihen

ANLEIHEN CHECK I: Die im Juni 2017 emittierte Anleihe der Metalcorp Group B.V. ist mit einem Zinskupon von 7,00% p.a. (Zinstermin halbjährlich am 06.06. und 06.12.) ausgestattet und hat eine Laufzeit bis zum 06.06.2022. Im Rahmen der ausschließlich institutionellen Investoren angebotenen Anleiheemission wurden insgesamt 70 Millionen Euro platziert. 

Anleihebedingungen: Vorzeitige Kündigungsmöglichkeiten der Emittentin sind in den Anleihebedingungen ab 06.06.2020 zu 104%, ab 06.12.2020 zu 102%, ab 06.06.2021 zu 101% und ab 06.12.2021 zu 100% des Nennwertes vorgesehen.

ANLEIHEN CHECK II: Die im Oktober 2017 emittierte Anleihe der Metalcorp Group B.V. ist mit einem Zinskupon von 7,00% p.a. (Zinstermin jährlich am 02.10.) ausgestattet und hat eine Laufzeit bis zum 02.10.2022. Im Rahmen der Anleiheemission wurden 50 Millionen Euro platziert, die im April 2018 um weitere 30 Millionen Euro auf insgesamt 80 Millionen Euro aufgestockt wurden. Die Anleihemittel dienten im Wesentlichen der Refinanzierung der im Juni 2018 fälligen 8,75%-Anleihe, aber auch der Finanzierung weiteren Wachstums.

Anleihebedingungen: Vorzeitige Kündigungsmöglichkeiten der Emittentin sind in den Anleihebedingungen ab 02.10.2020 zu 104% und ab 02.10.2021 zu 102% des Nennwertes vorgesehen.

Halbjahreszahlen 2018 

Metalcorp konnte die Umsatzerlöse im ersten Halbjahr des Jahres 2018 um 18 Mio. Euro auf 331 Mio. Euro (H1 2017: 313 Mio. Euro) ausweiten. Der Rohertrag stieg von 20,4 Mio. Euro auf 23,7 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) verbesserte sich auf 14,9 Mio. Euro (H1 2017: 12,9 Mio. Euro). Der Nachsteuergewinn (EAT) ging auf 6,7 Mio. Euro zurück wegen höherer Zinskosten und erstmaliger Steuerzahlungen (H1 2017: 9,5 Mio. Euro). Seit Bestehen der Metalcorp Groupkonnte jedes Geschäftsjahr erfolgreich über Plan abgeschlossen werden. Die Konzern-Bilanzsumme erhöhte sich leicht von 434,7 Mio. Euro auf 464,7 Mio. Euro und das Konzern-Eigenkapital stieg von 139,1 Mio. Euro auf 147,4 Mio. Euro, waseiner aktuellen Konzern-Eigenkapitalquote von 31,71% (31.12.2017: 31,98%) entspricht.

INFO: Die Metalcorp Group ist als Dienstleister zum Handel mit Stahl- und Nichteisen-Produkten tätig. Daneben werden eigene Produktionsstätten, die das Kerngeschäft unterstützen, betrieben. Metalcorp konzentriert sich auf Dienstleistungen im Rohstoffsegment ohne eigene Lagerhaltung, so dass das operative Geschäft weitgehend unabhängig von der aktuellen Preisentwicklung der internationalen Rohstoffmärkte ist.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: Metalcorp Group B.V.

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der Metalcorp Group B.V. 2017/2022

Unternehmensanleihe der Metalcorp Group B.V. 2013/2018

Zum Thema

Metalcorp steigert Umsatz und EBIT im ersten Halbjahr 2018

Metalcorp Group übernimmt Stockach Aluminium zu 100% und verlegt Hauptsitz nach Luxemburg

Anleihen-Barometer: Metalcorp-Anleihe 2017/22 (A19JEV) erhält 4,5 Sterne – Anleihe an Börse in Stückelung ab 1.000 Euro handelbar

Anleihen-Barometer: 7,00%-Anleihe der Metalcorp Group B.V. (A19MDV) fast mit Bestnote

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS kauft aufgestockte 7,00%-Metalcorp-Anleihe (A19MDV)

Metalcorp Group B.V.: Anleihe 2017/22 soll um 30 Mio. Euro aufgestockt werden – UPDATE: Vollständige Aufstockung via Privatplatzierung

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü