ALNO AG baut China-Geschäft weiter aus

Mittwoch, 26. Juni 2013

Ad-hoc-Mitteilung der ALNO AG:

Die ALNO AG baut das Geschäft in China weiter aus. Das chinesische Joint Venture der ALNO AG, die ALNO China Holding Limited, gründete heute gemeinsam mit der Nature Vanessa Holding Company ein neues Unternehmen, die Wellmann China Company Limited. Dieses
Unternehmen hält die Exklusivrechte für die Marke ‚Wellmann‘ in China und
soll Franchisenehmer akquirieren, die in China Küchenshops unter dem Namen
‚Wellmann‘ eröffnen.

Noch in diesem Jahr ist die Eröffnung von etwa 20 Shops geplant. Insgesamt
sollen in den beiden kommenden Jahren bis zu 100 Wellmann-Shops in China
eröffnet werden. Die ALNO AG erwartet daraus ein Umsatzvolumen bis zu einem
zweistelligen Millionenbereich.

Die Nature Vanessa Holding Company ist eine 100prozentige
Tochtergesellschaft der börsennotierten China Flooring Holding Company
Limited. Das Unternehmen fertigt und verkauft  Bodenbeläge, handelt mit
Holz und Bodenbelägen und hat rund 2.300 Mitarbeiter. Seine Marke ‚Nature‘
gehört in China zu den Marktführern im Bereich Bodenbeläge.

Nach der Gründung des Joint Ventures ALNO China Holding Limited mit der
Wonder Treasure Holding Limited im November 2012 und nach der Etablierung
der exklusiven Vertriebspartnerschaft mit der Shin Hing Group im Mai 2013
ist diese Kooperation nun der dritte wichtige Baustein der
Expansionsstrategie von ALNO in einem der größten Wachstumsmärkte der Welt.

ALNO AG

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü