Alfmeier zahlt Unternehmensanleihe 2013/18 (A1X3MA) vorzeitig zu 101,50% zurück

Montag, 30. Oktober 2017


Tilgung am Brückentag – die Alfmeier Präzision SE zahlt heute ihre Anleihe 2013/18 (WKN A1X3MA) vorzeitig zu einem Rückzahlungspreis von 101,50% des Nennwertes
(d.h 1.015 Euro je Schuldverschreibung) zuzüglich zu den aufgelaufenen Zinsen zurück. Somit nimmt der Automobilzulieferer vorerst Abschied vom KMU-Anleihen-Markt. Die Alfmeier-Unternehmensanleihe 2013/18 wurde jährlich mit 7,50 Prozent verzinst und hatte ein Gesamtvolumen von 30 Millionen Euro.

INFO: Die inhabergeführte Alfmeier-Unternehmensgruppe ist ein international ausgerichteter, innovativer Hersteller von Präzisions-Komponenten (Ventile, Aktuatoren, Pumpen und Steuergeräte) und beliefert die Automobil- und die Medizintechnik sowie andere Branchen wie die Elektroindustrie. In einer im Juni 2017 veröffentlichten Studie von Sphene Capital zur Alfmeier Präzision SE erläuterte Peter Thilo Hasler, Gründer und Analyst der Sphene Capital GmbH, die überzeugende Performance des Unternehmens.

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS profitiert von Alfmeier-Bond

Auch der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS hatte die Anleihe des Automobilzulieferers seit Januar 2014 in seinem Portfolio und den Bestand bis August 2016 – teilweise zu Kursen unter pari – kontinuierlich aufgestockt. Seit März 2017 hat der Fonds nach Angaben der Fondsmanager seine Erträge durch mehrere Teilverkäufe über dem Rückzahlungskurs von 101,50% abgesichert und hält bei der Rückzahlung lediglich einen kleinen Restbestand im Portfolio.

Demnach habe die Alfmeier-Anleihe mit einer Haltedauer von über drei Jahren kontinuierlich zum FONDS-Erfolg beigetragen. Der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS verbucht mit der Alfmeier-Anleihe neben den während der Haltezeit vereinnahmten jährlichen Zinsen auch einen zusätzlichen Kursgewinn, so dass die für die Anleger erwirtschaftete Rendite laut Fondsmanagement über dem Zinskupon liegt.

INFO: Die aktuell 51 Anleihen im Portfolio des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS verfügen über einen durchschnittlichen gewichteten Zinskupon von 6,26% p.a.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: pixabay.com

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der Alfmeier Präzision AG 2013/2018

Zum Thema

Alfmeier Präzision SE hebt Prognose für 2017 an – Erinnerung: Anleihe (A1X3MA) wird zum 30.10.2017 vorzeitig zu 101,5% zurückgezahlt

Alfmeier Präzision SE: Vorzeitige Anleihe-Kündigung beschlossen – Rückzahlung zu 101,5% am 30. Oktober 2017

Alfmeier Präzision SE erwägt vorzeitige Kündigung der Unternehmensanleihe 2013/18 (A1X3MA)

RESEARCH: Unternehmensanleihe 2013/18 der Alfmeier Präzision SE (A1X3MA)

Alfmeier Präzision SE: EBIT in 2016 auf 16,9 Millionen Euro verdoppelt – Anleihe notiert bei 104,8 Prozent

Alfmeier Präzision SE: Rating mit „BB“ bestätigt – Anleihe-Kurs notiert bei 104,5 Prozent

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB  Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü