Alfmeier wächst auch in 2015 weiter – Cashflow deutlich erhöht, Schulden leicht reduziert

Mittwoch, 8. Juni 2016

Pressemitteilung der Alfmeier Präzision SE:

Alfmeier Präzision SE schließt 2015 mit erneutem Umsatz- und Ertragswachstum ab

– Deutliche Steigerung der Umsatzerlöse um 15,8% aufgrund robuster Automobilindustrie

– Steigerung des bereinigten EBIT um 36,4%

– Verkauf des Standortes Anderson in USA vollzogen

Der Alfmeier-Konzern erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von 270,7 Millionen Euro nach 233,8 Millionen Euro im Vorjahr (+15,8%). Insbesondere der Bereich Seating Comfort lieferte mit einem Anstieg der Erlöse von 97,0 Mio. Euro in 2014 auf nunmehr 131,2 Mio. Euro in 2015 (+35,3%) den Hauptbeitrag für dieses Wachstum. Das berichtete Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) erhöhte sich leicht von 8,0 Mio. Euro auf 8,2 Mio. Euro. Bereinigt um Sondereffekte, in 2015 vor allem entstanden in Verbindung mit der Veräußerung des Sandortes Anderson (USA), ergab sich ein EBIT in 2015 von 12,7 Mio. Euro (4,7% der Umsatzerlöse) nach 9,3 Mio. Euro (4,0% der Umsatzerlöse) im Vorjahr.

Bei einem operativen Cashflow von 18,2 Mio. Euro, nach 8,7 Mio. Euro in 2014, erreichte der Alfmeier-Konzern einen freien Cashflow in Höhe von 5,7 Mio. Euro (2,1% vom Umsatz) und damit einen deutlich positiven Wert, während dieser im Vorjahr mit -5,8 Mio. Euro noch spürbar negativ ausfiel. Die liquiden Mittel per Jahresende stiegen dabei von 9,0 Mio. Euro auf 18,3 Mio. Euro. Die bilanziellen Nettofinanzschulden reduzierten sich im Jahresvergleich leicht von 34,0 Mio. Euro auf 32,9 Mio. Euro.

Für das Geschäftsjahr 2016 erwartet das Unternehmen Umsatzerlöse auf dem Niveau des Vorjahres, so dass die durch den Verkauf des Standortes Anderson ab 2016 weggefallenen Umsatzerlöse in Höhe von ca. 12 Mio. Euro durch Wachstum im Kerngeschäft kompensiert werden sollen. Die EBIT-Marge wird bei ca. 5% erwartet. Bei diesen Prognosen wird eine weitghehend stabile Wechelkursentwicklung unterstellt. Bei einer auch aufgrund von Verschiebungen steigenden Investitionstätigkeit wird ein leicht positiver freier Cashflow prognostiziert.

Markus Gebhardt, Mitgesellschafter und Vorsitzender des Verwaltungsrats der Alfmeier Präzision SE: „Mit der Veräusserung des Standortes Anderson wurde ein wichtiger Meilenstein zur Erreichung nachhaltiger Ertragskraft erzielt. Da sich die Automobilindustrie derzeit in unverändert guter Verfassung präsentiert, gehen wir mit Blick auf unser Kerngeschäft optimistisch in das Jahr 2016. Auch die Actuator Solutions GmbH macht dank erster Serienaufträge wichtige Fortschritte hinsichtlich der erfolgreichen Markteinführung neuartiger Consumer electronics – Produktlösungen auf Basis der SMA-Technologie.“

Der Jahres- und der Konzernabschluss stehen ab heute auf unserer Homepage www.alfmeier-group.de zum Download bereit.

Alfmeier Präzision SE

ANLEIHE CHECK: Die Unternehmensanleihe 2013/18 der Alfmeier Präzision AG (WKN A1X3MA) wird jährlich mit 7,50 Prozent verzinst und hat ein Gesamtvolumen von 30 Millionen Euro. Die Anleihe läuft noch bis Oktober 2018. Der aktuelle Anleihe-Kurs liegt bei 104,90 Prozent (Stand: 08.06.2016).

Foto: Kevin Dooley / flickr

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der Alfmeier Präzision AG 2013/2018

Zum Thema

Neue Rechtsform: Alfmeier wird zur SE (Societas Europaea) – Verschlankung der Führungsstrukturen – Vorläufige Zahlen für 2015 veröffentlicht – Anleihe-Kurs wieder über 105 Prozent

Alfmeier Präzision AG: Unternehmensrating mit „BB“ bestätigt – Creditreform sieht „strukturelle Fortschritte im Konzern“ – Anleihe notiert bei 106,10 Prozent

KFM-Mittelstandsanleihen-Barometer: Alfmeier-Unternehmensanleihe als „durchschnittlich attraktiv“ eingestuft – „Operative Ertragskraft zurückgewonnen“

Alfmeier Präzision AG: Research-Studie mit positiver Bewertung – Anleihe notiert nahe dem Allzeithoch

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü