Alfmeier Präzision SE erwägt vorzeitige Kündigung der Unternehmensanleihe 2013/18 (A1X3MA)

Freitag, 28. Juli 2017


Die Alfmeier Präzision SE erwägt die vorzeitige Kündigung ihrer Unternehmensanleihe, sollten die „weit fortgeschrittenen Verhandlungen mit einem Bankenkonsortium“ über einen Konsortialkredit erfolgreich abgeschlossen werden.

ANLEIHE CHECK: Die Unternehmensanleihe 2013/18 der Alfmeier Präzision AG (WKN A1X3MA) wird jährlich mit 7,50 Prozent verzinst und hat ein Gesamtvolumen von 30 Millionen Euro. Die Anleihe läuft noch bis Oktober 2018. Eine vorzeitige Kündigung der Anleihe durch die Emittentin ist in den Anleihebedingungen ab dem 29. Oktober 2017 zu 101,50 Prozent des Nennbetrags möglich.

Konsortialkredit

Nachdem die Alfmeier Präzision SE kürzlich die Verhandlungen über die Begebung eines Schuldscheindarlehens mit einem Volumen von 14 Millionen Euro erfolgreich abschließen konnte, erwartet die Alfmeier Präzision SE, kurzfristig die Verhandlungen mit dem Bankenkonsortium über einen Konsortialkredit mit einem Volumen von insgesamt 30 Millionen, bestehend voraussichtlich aus einer langfristigen Tranche zu 10 Millionen Euro und einer Betriebsmitteltranche über 20 Millionen Euro, abschließen zu können.

Die Alfmeier Präzision SE erwägt für den Fall des erfolgreichen Ausgangs der Verhandlungen mit dem Bankenkonsortium, die 30 Millionen Euro-Anleihe 2013/18 vorzeitig zu kündigen. Die in diesem Zusammenhang erforderliche Beschlussfassung durch die geschäftsführenden Direktoren der Alfmeier Präzision SE steht noch aus.

INFO: Die inhabergeführte Alfmeier-Unternehmensgruppe ist ein international ausgerichteter, innovativer Hersteller von Präzisions-Komponenten (Ventile, Aktuatoren, Pumpen und Steuergeräte) und beliefert die Automobil- und die Medizintechnik sowie andere Branchen wie die Elektroindustrie.

Foto: pixabay.com

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der Alfmeier Präzision AG 2013/2018

Zum Thema

RESEARCH: Unternehmensanleihe 2013/18 der Alfmeier Präzision SE (A1X3MA)

Alfmeier Präzision SE: EBIT in 2016 auf 16,9 Millionen Euro verdoppelt – Anleihe notiert bei 104,8 Prozent

Alfmeier Präzision SE: Rating mit „BB“ bestätigt – Anleihe-Kurs notiert bei 104,5 Prozent

Neue Rechtsform: Alfmeier wird zur SE (Societas Europaea) – Verschlankung der Führungsstrukturen – Vorläufige Zahlen für 2015 veröffentlicht – Anleihe-Kurs wieder über 105 Prozent

Alfmeier Präzision AG: Unternehmensrating mit „BB“ bestätigt – Creditreform sieht „strukturelle Fortschritte im Konzern“ – Anleihe notiert bei 106,10 Prozent

KFM-Mittelstandsanleihen-Barometer: Alfmeier-Unternehmensanleihe als „durchschnittlich attraktiv“ eingestuft – „Operative Ertragskraft zurückgewonnen“

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü