ALBIS Leasing AG: Erwerb und Veräußerung von Unternehmensbeteiligungen/Strategische Unternehmensentscheidung

Mittwoch, 12. März 2014

Ad-hoc-Mitteilung der ALBIS Leasing AG:

Die ALBIS Leasing AG hat am Abend des 11. März 2014 ihre 100%ige Beteiligung an der Gallinat-Bank AG zu einem Preis von EUR 14.150.000 an die NIBC Bank N. V., Zweigniederlassung Frankfurt, verkauft. Die Veräußerung der Gallinat-Bank AG an die NIBC Bank N.V. steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht sowie des Bundeskartellamts.

Im Zuge der Veräußerung der Gallinat-Bank AG an die NIBC Bank N.V. erwirbt die ALBIS Leasing AG von der Gallinat-Bank AG sämtliche Anteile an der ALBIS HiTec Leasing AG zum Kaufpreis in Höhe von EUR 27.400.000. Mit dem Erwerb der ALBIS HiTec Leasing AG erwirbt die ALBIS Leasing AG mittelbar auch deren 100%ige Tochtergesellschaften Gallinat-Leasing GmbH und ALBIS Fullservice Leasing GmbH. Der Erwerb der ALBIS HiTec Leasing AG steht ebenfalls unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht.

Mit dem Verkauf der Gallinat-Bank AG beendet die ALBIS Leasing AG aufgrund der Umsetzung der CRD IV Richtlinie (Basel III) ihre Strategie der Refinanzierung ihres Leasinggeschäftes durch ein konzerneigenes Kreditinstitut.

ALBIS Leasing AG

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü