Air Berlin PLC macht Verlust in Höhe von 182,3 Millionen Euro im ersten Quartal 2016 – Konzernumsatz sinkt deutlich

Mittwoch, 11. Mai 2016


Weiterhin tief rote Zahlen – die Air Berlin PLC meldet einen deutlichen Verlust für das erste Quartal 2016. Demnach hat der Flugkonzern im ersten Quartal 2016 ein Nettoergebnis von minus 182,3 Millionen Euro (Vorjahresquartal: minus 210,1 Millionen Euro) und ein EBIT in Höhe von minus 172,2 Millionen Euro (Vorjahresquartal: minus 159,9 Millionen Euro) erwirtschaftet. Der Konzernumsatz lag mit 737,1 Millionen Euro deutlich unter dem Umsatz im ersten Quartal 2015 mit 793,7 Millionen Euro.

INFO: Weitere Einzelheiten zum Quartalsergebnis will das Unternehmen morgen bekanntgeben.

Adhoc-Mitteilung der Air Berlin PLC

Heute, am 11. Mai 2016, hatte die Air Berlin PLC folgende Ad-hoc-Mitteilung veröffentlicht:

Air Berlin PLC hat im ersten Quartal 2016 einen Konzernumsatz von EUR 737,1 Mio. gegenüber EUR 793,7 Mio. im ersten Quartal 2015 erzielt. Das operative Ergebnis (EBIT) betrug EUR -172,2 Mio. im ersten Quartal des laufenden Jahres nach EUR -159,9 Mio. im Vorjahresquartal. Das EBITDAR ist im Quartalsvergleich von EUR -13,9 Mio. auf EUR 7,7 Mio. gestiegen. Das Finanzergebnis erreichte im ersten Quartal 2016 EUR -9,8 Mio. nach EUR -52,3 Mio. im Vorjahresquartal.

Das Ergebnis vor Steuern im ersten Quartal 2016 belief sich auf EUR -180,2 Mio. nach EUR -212,2 Mio. im Vorjahresquartal. Das Nettoergebnis des ersten Quartals 2016 betrug EUR -182,3 Mio. nach EUR -210,1 Mio. im ersten Quartal 2015. Das Ergebnis je Aktie bezogen auf die im ersten Quartal 2016 durchschnittlich ausstehenden 116.800.508 Stammaktien betrug damit EUR -1,62 nach EUR -1,85 im ersten Quartal 2015 (unverwässert und verwässert).

Die Bilanzsumme zum 31. März 2016 betrug EUR 1.540,4 Mio. (31. Dezember 2015: EUR 1.418,4 Mio.), das Eigenkapital EUR -971,3 Mio. (31. Dezember 2015: EUR -799,4 Mio.) und die Nettoverschuldung EUR 853,8 Mio. (31. Dezember 2015: EUR 877,9 Mio.).

Detaillierte Informationen zum Ergebnis für das erste Quartal 2016 sowie die entsprechende Quartalsmitteilung veröffentlicht Air Berlin PLC am 12. Mai 2016 ab circa 7:30h (CEST) im Internet unter ir.airberlin.com.

Air Berlin PLC

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: Aero Icarus / flickr

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der Air Berlin PLC 2010/2015

Unternehmensanleihe der Air Berlin PLC 2011/2018

Zum Thema

airberlin bekommt „nur“ 89 Millionen Euro aus Sammelanleihe

airberlin: Bekommt die angeschlagene Fluggesellschaft neues Anleihegeld?

airberlin weiterhin in dunkelroten Zahlen: Nettoergebnis im ersten Quartal noch weiter im tiefen Minus – Finanzergebnis verschlechtert

airberlin mit mehr Fluggästen im vergangenen Jahr

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden.

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü