Agri Resources Group: EBITDA steigt in 2021 auf 4,1 Mio. Euro

Freitag, 25. März 2022


Vorläufige Finanzkennzahlen – die Agri Resources Group S.A. hat nach vorläufigen Zahlen ihre Umsatz- und Ertragskennzahlen im Geschäftsjahr 2021 trotz COVID-19-Beschränkungen und Lieferkettenunterbrechungen steigern können. Demnach stiegen die Umsatzerlöse in 2021 um mehr als 26 % auf 25,7 Mio. Euro (2020: 20,3 Mio. Euro) und das EBITDA erhöhte sich um 46 % auf 4,1 Mio. Euro (2020: 2,8 Mio. Euro). Nach Angaben von Agri Resources, Produzent von Agrarprodukten in Afrika und Europa und Tochtergesellschaft der Monaco Resources Group S.A.M., sei es das beste Ergebnis seit Unternehmensgründung.

Weitere Zahlen: Das Konzern-Eigenkapital betrug 145,0 Mio. Euro (31.12.2020: 151,3 Mio. Euro), was bei einer Konzern-Bilanzsumme von 211,2 Mio. Euro (31.12.2020: 189,5 Mio. Euro) einer Konzern-Eigenkapitalquote von 69 % (31.12.2020: 80 %) entspricht. Die Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente beliefen sich auf 18,3 Mio. Euro (2020: 0,9 Mio. Euro).

Hinweis: Der geprüfte Konzernabschluss 2021 wird voraussichtlich Ende April 2022 auf der Unternehmenswebseite unter www.agri-resources.com/bond veröffentlicht werden.

Strategische Projekte in 2021

Durch die Einführung ihrer ersten Einzelhandelsmarke für Vanille und Gewürze („Cinq Frères„), die Ausweitung der Aktivitäten in Westafrika (Anbau und Verarbeitung von Reis) sowie die Beschaffung und den Verkauf von Nischenprodukten mit hoher Wertschöpfung aus der Region konnte die Gruppe nach eigenen Angaben ihre positive Geschäftsentwicklung im Jahr 2021 fortsetzen. Agri Resources Congo habe erfolgreich zum Aufbau einer neuen lokalen Lieferkette für Frischgemüse beigetragen, einschließlich Lagerung und Logistik nach der Ernte. Darüber hinaus habe Agri Resources Madagaskar mit seiner neuen Fairtrade-Zertifizierung zusätzliche Mengen absetzen können. In Ghana sei ein Staudamm errichtet und die Weiterentwicklung von Handelsvereinbarungen für Sojabohnen fortgesetzt worden.

„Wir haben trotz der anhaltenden COVID-19-Auswirkungen bedeutende Fortschritte bei strategischen Projekten im Indischen Ozean und in Westafrika gemacht. Die zusätzlichen Investitionen, die durch die erfolgreiche Emission unseres Sustainability Bonds im März 2021 ermöglicht werden, positionieren uns gut für unsere nächste Wachstumsphase. Wir möchten allen unseren Mitarbeitern, Kunden und Stakeholdern für ihren hervorragenden Beitrag und ihre Unterstützung danken.“, sagt Frédéric Dalmasie, CEO der Agri Resources Group.

Agri Resources-Anleihe 2021/26 notiert bei 90%

ANLEIHE CHECK: Die Anleihe 2021/26 (ISIN: DE000A287088) der Agri Resources Group S.A. ist mit einem Volumen von 40 Mio. Euro am Kapitalmarkt platziert. Das maximale Gesamtvolumen des jährlich mit 8,00% verzinsten Sustainability Bonds beträgt 50 Mio. Euro. Die Laufzeit der Anleihe endet am 17. März 2026. Seit März 2021 wird der Bond im Open Market der Börse Frankfurt (Segment: Quotation Board) gehandelt, gegenwärtig notiert sie wieder bei 90% (Stand: 25.03.2022), nachdem der Kurs Anfang März zwischenzeitlich auf 60% abrutschte.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: Agri Resources Group S.A.

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der Agri Resources Group S.A. 2021/26

Zum Thema

Platzierungsergebnis: Agri Resources Group S.A. sammelt mit neuer Unternehmensanleihe (A28708) 40 Mio. Euro ein

EMAF und DMAF nehmen neue Agri Resources-Anleihe (A28708) in Portfolien auf

Anleihen-Barometer: Neue Agri Resources-Anleihe 2021/26 (A28708) „durchschnittlich attraktiv“ – Ausblick positiv

„Bieten Kombination aus Nachhaltigkeit, Rendite und bewiesener Verlässlichkeit“ – Frédéric Dalmasie, CEO Agri Resources Group S.A.

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS nimmt Umtauschangebot für Agri Resources-Anleihe an

Neue 8,00%-Anleihe der Agri Resources Group S.A. (A28708) erhält Nachhaltigkeits-Bestätigung

+++ Neuemission +++ Agri Resources Group S.A. begibt Folge-Anleihe (A28708) – Zinskupon von 8,00% p.a. – Volumen von bis zu 50 Mio. Euro

Agri Resources Group S.A.: Umsatz und Ergebnis in 2020 verbessert

Anleihen-Barometer: 8,00%-Agri Resources-Anleihe (A183JV) im Analysten-Check

Anleihen-Barometer: Weiterhin 3,5 Sterne für Agri Resources-Anleihe 2016/21 (A183JV)

„Der Markt für Vanille boomt“ – Agri Resources-Director Sébastien Maurin im Interview

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü