AGRARIUS AG platziert Anleihe-Volumen in Höhe von 5,0 Mio. Euro

Dienstag, 10. März 2020


Platzierung abgeschlossen – die AGRARIUS AG hat ihre sechsjährige Unternehmensanleihe 2020/26 (ISIN DE000A255D70) im Volumen von 5,0 Mio. Euro platziert. Die Mindestzeichnungssumme betrug 100.000 Euro und richtete sich an qualifizierte Anleger.

AGRARIUS-Anleihe 2020/26

ANLEIHE CHECK: Der Minibond ist bei einer Laufzeit von sechs Jahren (01.03.2020 bis 01.03.2026) mit einem Zinskupon in Höhe von 5,00% p.a. ausgestattet. Die Anleihe, deren maximales Gesamtvolumen bei bis zu 8,0 Mio. Euro liegt, kann an der Börse Frankfurt gehandelt werden.

Nach Angaben der AGRARIUS AG haben Organe der Gesellschaft in gleicher Höhe, in der Kredite von ihnen abgelöst werden, die Anleihe in Höhe von rund 2,35 Mio. Euro gezeichnet und sich damit maßgeblich am Emissionsvolumen beteiligt. Zudem sollen von den eingenommenen Mitteln Bankkredite der rumänischen Tochtergesellschaften abgelöst werden sowie die Liquidität für den Agrarhandel sichergstellt werden. Das Kerngeschäft der AGRARIUS AG mit Sitz im hessischen Neu-Anspach ist die professionelle Bewirtschaftung von Agrarflächen in Rumänien.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: pixaybay.com

Zum Thema

AGRARIUS AG begibt 5,00%-Unternehmensanleihe in 2020 bei qualifizierten Anlegern

AGRARIUS AG begibt 2,5%-Wandelanleihe via Privatplatzierung

Wandelanleihen: EYEMAXX und AGRARIUS platzieren „Wandler“ vollständig bei institutionellen Investoren

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü