ADLER Real Estate AG: Keine Wandelanleihe-Emission aufgrund von Griechenland-Krise – Angespannte Situation an den Kapitalmärkten

Dienstag, 30. Juni 2015


Die ADLER Real Estate AG sieht von der Emission einer Wandelanleihe im Rahmen einer Sachkapitalerhöhung ab. Das teilte der Immobilien-Konzern in einer Adhoc-Mitteilung mit und verwies dabei auf die Auswirkungen der aktuellen Situation in Griechenland.

Der ADLER-Vorstand habe nach eigenen Angaben aufgrund der Auswirkungen der Griechenland-Krise auf die Kapitalmärkte beschlossen, keine Kapitalmarkttransaktion durchzuführen.

Kein Bezusgangebot

Den Aktionären der WESTGRUND AG, die ihre Aktien im Rahmen des Übernahmeangebots eingereicht haben, werden neue ADLER-Aktien angeboten. Der Wertpapierprospekt für die Zulassung der neuen Aktien enthalte auch ein Angebot von Wandelanleihen an die Aktionäre der Gesellschaft unter Gewährung des Bezugsrechts. Dieses Bezugsangebot finde laut ADLER nicht statt.

Der Prospekt für die Zulassung von neuen Aktien der von der Hauptversammlung der Gesellschaft am 29. April 2015 beschlossenen Sachkapitalerhöhung wurde gestern veröffentlicht.

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: Massimiliano Calamelli / flickr

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der ADLER Real Estate AG 2013/2018

Unternehmensanleihe der ADLER Real Estate AG 2014/2019

Unternehmensanleihe der ADLER Real Estate AG 2015/2020

Zum Thema

ADLER Real Estate AG: Operatives Ergebnis steigt aufgrund von Konzern-Wachstum deutlich – Unternehmensanleihen über pari – ADLER-Chef Axel Harloff: „2015 wird neues Referenzjahr“

ADLER Real Estate AG: 300-Millionen-Euro-Anleihe vollständig platziert – Zinskupon in Höhe von 4,75 Prozent – Erlös für WESTGRUND-Übernahme

Neuemission: ADLER Real Estate AG begibt neue Unternehmensanleihe im Gesamtvolumen von bis zu 300 Millionen Euro – Reine Privatplatzierung – Finanzierung zur Übernahme der WESTGRUND AG

ADLER Real Estate AG: Cashflow in 2014 um 40 Prozent erhöht – Konzernergebnis mehr als verdoppelt – Wachstum durch Akquisitionen – Steigerung der Ertragszahlen in 2015 erwartet

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü