GEWA-Abstimmung: Anleihegläubiger stimmen Ermächtigungen zu

Dienstag, 17. Juli 2018
gewa_tower_GEWA 5 to 1 GmbH & Co. KG_2 Neuemission: GEWA 5 to 1 GmbH & Co. KG bietet 6,5 Prozent Zinsen p.a. und Investment Grade-Anleihe Rating „BBB“ – Zeichnungsfrist: 17.03. bis 21.03gewa_tower_GEWA 5 to 1 GmbH & Co. KG_2 Neuemission: GEWA 5 to 1 GmbH & Co. KG bietet 6,5 Prozent Zinsen p.a. und Investment Grade-Anleihe Rating „BBB“ – Zeichnungsfrist: 17.03. bis 21.03gewa_tower_GEWA 5 to 1 GmbH & Co. KG_2 Neuemission: GEWA 5 to 1 GmbH & Co. KG bietet 6,5 Prozent Zinsen p.a. und Investment Grade-Anleihe Rating „BBB“ – Zeichnungsfrist: 17.03. bis 21.03


Die GEWA-Anleihegläubiger (WKN A1YC7Y) stimmen bei einer schriftlich durchgeführten Abstimmung mit großer Mehrheit für die Beschlussvorlage des gewählten gemeinsamen Vertreters.
Zweck der Abstimmung war, den gewählten gemeinsamen Vertreter mit Ermächtigungen auszustatten, die ihn in die Lage versetzen, mit Investoren zu verhandeln. Die betreffenden Beschlüsse wurden mit einer Mehrheit von mehr als 96% der abgegebenen Stimmen gefasst.

„Hoher Vertrauensbeweis“

„Das Abstimmungsergebnis ist ein hoher Vertrauensbeweis. Es bedeutet in gleichem Maße eine Verpflichtung und hohe Ver-antwortung, sich mit allen zu Gebote stehenden Mitteln für eine möglichst lukrative Verwertung der Immobilie einzusetzen. Durch diesen Gläubigerbeschluss ist nun ein großer Handlungsspielraum eröffnet worden, der es ermöglicht noch effizienter tätig zu werden. Insofern sind die Gläubiger nun noch investorengerechter aufgestellt“, sagt der gewählte gemeinsame Vertreter Gustav Meyer zu Schwabedissen.

INFO: Gustav Meyer zu Schwabedissen von mzs Rechtsanwälte ist der gewählte gemeinsame Vertreter der Gläubiger der Anleihe Gewa 5 to 1 (WKN: A1YC7Y ISIN: DE000A1YC7Y7). Er kooperiert nach eigenen Angaben eng mit dem vorläufigen Insolvenzverwalter Ilkan Bananyarli bei der Verwertung der Immobilie. Die vom vorläufigen Insolvenzverwalter zu verwertende Masse der Firma Gewa 5 to 1 GmbH & Co KG besteht praktisch nur aus dem Grundstück und dem im Rohbau weitgehend fertiggestellten Wohnturm sowie dem Hotel. Da keine weiteren wesentlichen Gläubiger vorhanden sind, sieht man von einer bestrittenen Forderung des Generalbauunternehmens Baresel ab, gehört die gesamte Masse, also Immobilie und aufstehende Gebäude, den Gläubigern der Anleihe.

Hinweis: Lesen Sie dazu auch „GEWA ist kein ’normaler‘ Insolvenzfall“ – Exklusiv-Interview mit Gläubiger-Vertreter Gustav Meyer zu Schwabedissen

Abstimmungsergebnis

Das Ergebnis im Einzelnen:

Vorhandene Stimmen: 35.000
Teilgenommen: 20.428 (= 58,37%)
Abgegebene Stimmen: 19.927
Davon Stimmen ohne Sperrbescheinigung: 20
Gültige Stimmen: 19.907

Punkt 1 (der gewählte gemeinsame Vertreter wird nach Maßgabe des Beschlussvorschlages zur Änderung der Anleihebedingungen ermächtigt)
Ja: 19.372 (97,393%) Nein: 488 (2,514 %) Enth: 12 (0,060%) unausgefüllte: 5 (0,025%)

Punkt 2 (dem gewählten gemeinsamen Vertreter wird nach Maßgabe des Beschlussvorschlages Vollmacht zur Verwertung der Sicherheiten und von Massegegenständen erteilt)
Ja: 19.417 (97,631%) Nein: 452 (2,325%) Enth: 3 (0,015%) unausgefüllte: 5 (0,025%)

Punkt 3 (dem gewählten gemeinsamen Vertreter wird nach Maßgabe des Beschlussvorschlages weitere Vollmacht zur Interessenwahrnehmung erteilt)
Ja: 19.200 (96,474) Nein: 672 (3,495%) Enth: 0 (0,000%) unausgefüllte: 5 (0,025%)

Punkt 4 (der gewählte gemeinsame Vertreter wird ermächtigt nach Maßgabe des Beschlussvorschlages einen Beirat zu bilden)
Ja: 19.220 (96,582%) Nein: 625 (3,243%) Enth: 27 (0,136%) unausgefüllte: 5 (0,025%)

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: GEWA 5 to 1 GmbH & Co. KG

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der GEWA 5 to 1 GmbH & Co. KG 2014/2018

Zum Thema

GEWA 5 to 1 Anleihe: Quo vadis? – Kommentar von Julia Breier-Struß

GEWA-Insolvenzverwalter wehrt sich gegen Gerüchte: „GEWA-Tower hat keine wesentlichen Mängel“

Rückschlag im Fall „GEWA“: Investor für GEWA-Tower springt überraschend ab

GEWA-Anleihe: Gläubiger wählen Meyer zu Schwabedissen (Kanzlei MzS) zu gemeinsamen Vertreter der Anleihegläubiger

GEWA-Anleihe: Sondertelegramm der KFM – Abstimmung ohne Versammlung vom 26. bis 28. Juli

GEWA-Anleihe: Keine Beschlüsse auf AGV am 25.04.17 möglich!

Der Fall „GEWA“: Gläubigerversammlung am 25. April – Zwei Angebote zur Übernahme des GEWA-Projektes

Neues im Fall „GEWA“: Investor in Aussicht – Lösung noch im ersten Halbjahr 2017?

GEWA 5 to 1 GmbH & Co. KG: „Gläubigerversammlung erforderlich“

GEWA 5 to 1: Ilkin Bananyarli zum vorläufigen Insolvenzverwalter berufen! – „Erste Anfragen von Interessenten“

+++SONDERMELDUNG+++ KFM Deutsche Mittelstand AG äußert sich zu GEWA!

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

 

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü