3W Power S.A.: 3W Power S.A. verschiebt die Entscheidung um die 9,25%Kuponzahlung ihrer Anleihe; Quorum für die Anleihegläubigerversammlung am 25. November 2013 nicht erreicht

Montag, 25. November 2013

Ad-hoc Mitteilung der 3W Power S.A.:

3W Power S.A. (Prime Standard, ISIN LU0953526265, 3W9) die Holdinggesellschaft von AEG Power Solutions B.V. (AEG PS), einem weltweit führenden Hersteller von leistungselektronischen Systemen und Lösungen für die industrielle Stromversorgung und erneuerbare Energieanwendungen, gibt am heutigen Tag bekannt, dass die Gesellschaft die Entscheidung über die Zinszahlung von 9,25% ihrer Anleihe in Höhe von 100 Mio. Euro (ISIN DE000A1A29T7, 3W9A) bis zur zweiten Gläubigerversammlung, die für den 18. Dezember 2013 in Frankfurt am Main einberufen wird, verschoben hat.

Die Verschiebung der Entscheidung war notwendig, da die Anleihegläubigerversammlung am 25. November 2013 auf Basis des gegenwärtigen Anmeldungsstands nicht über die notwendige Beschlussfähigkeit verfügen wird, um die Stundung der Zinszahlung zu beschließen. Einzelheiten zu der zweiten Anleihegläubigerversammlung werden in einer weiteren Unternehmensmitteilung und auf der Unternehmenswebseite www.aegps.com in der Rubrik Investor Relations verfügbar gemacht.

3W Power S.A.

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü