AVW Grund AG: Projekt-Anleihe wird fristgerecht zurückgezahlt – Zahltag am 01. Dezember 2015 – Anleihe der Muttergesellschaft läuft noch bis 2016

Montag, 30. November 2015


Die AVW Grund AG zahlt zum 01. Dezember 2015 ihre im Mai 2011 emittierte Projekt-Anleihe fristgerecht zurück. Das teilte das Immobilien-Unternehmen mit.

ANLEIHE CHECK: Die AVW Grund-Anleihe (WKN A1E8X6) hat ein Gesamtvolumen von 21,477 Millionen Euro und ist mit einem Zinskupon in Höhe von 6,1 Prozent ausgestattet. Der Minibond wird nach viereinhalb Jahren Laufzeit am 01. Dezember 2015 fällig.

Mit dem Emissionserlös sei das Projektentwicklungsgeschäft des AVW Konzerns forciert sowie verschiedene Projekte initiiert worden. Somit werden die Aktionäre der AVW AG auch in Zukunft von der abgeschlossenen Finanzierung durch die Anleihe profitieren, berichtet die Emittentin.

Am 01.12. ist Zahltag

Die zur Rückzahlung der Anleihe benötigten Mittel seien von der AVW Grund AG bereits an die Zahlstelle übermittelt worden, so dass die jeweiligen Banken zum morgigen Rückzahlungszeitpunkt (01.12.2015) auf die entsprechenden Beträge zurückgreifen können.

„Das Vertrauen und Vermögen unserer Kunden zu wahren, war vom ersten Tag an unser oberstes Gebot. Wir danken allen Zeichnern für ihr Vertrauen an unserem Produkt und unserer Gesellschaft und freuen uns sehr darüber, dass unsere Anleger auch trotz diverser widriger Marktbegebenheiten im Laufe der vergangenen 4,5 Jahre unserer Anleihe treu geblieben sind“, so die beiden Vorstände der Gesellschaft Willy Koch und Dirsko v. Pfeil in einer gemeinsamen Erklärung.

Wenig Handel

„Der sehr überschaubare Handel unserer Anleihe im Verlauf dieser Zeit ist ein eindrucksvoller Beleg dafür, dass der Anleger sein Engagement bei der AVW Grund AG sehr bewusst gewählt und somit auf Nachhaltigkeit und Werthaltigkeit gesetzt hat“, so der Vorstand weiter.

INFO: Die AVW Group agiert seit 1978 im Bereich der Gewerbeimmobilien sowie zuletzt verstärkt im Bereich der Wohnimmobilien, und deckt dabei das gesamte Spektrum von der Projektentwicklung, der Bauausführung und Baubetreuung, der Bestandshaltung und der Vermietung bis zum Immobilien- und Centermanagement ab.

Muttergesellschaft ebenfalls mit Minibond

Die AVW Grund AG ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der AVW Immobilien AG. Diese fungierte auch als Garantin der AVW Grund-Anleihe.

Darüber hinaus hatte die Muttergesellschaft im Dezember 2012 eine eigene Unternehmensanleihe (WKN: A1R0XE) begeben, die mit einem Zinskupon in Höhe von 5,85 Prozent ausgestattet ist. Das Gesamtvolumen der vierjährigen Anleihe beträgt 50 Millionen Euro und die Laufzeit endet im Dezember 2016. Die Anleihe ist nicht börsennotiert.

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: AVW Immobilien AG

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe AVW Immobilien AG 2012/2016

Unternehmensanleihe AVW Grund AG 2011/2015

Zum Thema

AVW Immobilien AG: Schwarze Zahlen im ersten Halbjahr 2014/15 – Nettogewinn von 130.000 Euro – AVW-Vorstand Willy Koch: „Projektpipeline gut gefüllt“ – Jahresprognose bestätigt

AVW Immobilien AG entwickelt Scherff-Areal in Achim

AVW Immobilien AG: Deutlicher Gewinnanstieg im Geschäftsjahr 2013/ 2014

AVW Immobilien AG erwirtschaftet weniger Verluste – Geschäftsleitung geht sogar von positivem Ergebnis für das Geschäftsjahr 2013/2014 aus

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü