„Unterschiedliche Ansichten“ bei der Bastei Lübbe AG: Jörg Plathner nicht mehr im Vorstand – Digital-Bereich ab sofort wieder Chef-Sache

Mittwoch, 19. August 2015


Vorstandsmitglied und Leiter des Bereichs Digitale Medien, Jörg Plathner, scheidet mit sofortiger Wirkung aus der Bastei Lübbe AG aus. „Unterschiedliche Ansichten“ im Vorstand über die strategische Weiterentwicklung des digitalen Bereiches haben nach Angaben der Bastei Lübbe AG zur Trennung geführt
. Das teilte der Medien-Konzern heute mit.

Jörg Plathner hatte erst mit Wirkung zum 01. September 2014 als neuer Vorstand den Geschäftsbereich Digitale Medien übernommen und war somit nur knapp ein Jahr im Amt.

CEO-Schierack übernimmt Digitale Medien

Ab sofort werde der Vorstandsvorsitzende des Medienunternehmens, Thomas Schierack, den Geschäftsbereich Digitale Medien leiten. Schierack war schon bis zum 30. August 2014 für diesen Bereich zuständig.

Digitale Inhalte seien im Geschäftsmodell der Bastei Lübbe AG bedeutender denn je. CEO Thomas Schierack werde die Leitung des Digitalbereichs daher langfristig selbst verantworten, heißt es von Seiten des Unternehmens. Der digitale Anteil am Gesamtumsatz habe sich im ersten Quartal 2015/2016 auf 32,4 Prozent erhöht. Für das Geschäftsjahr 2018/2019 plant das Unternehmen mit einem digitalen Umsatzanteil von mindestens 50 Prozent des Gesamtumsatzes.

Neben Thomas Schierack gehören weiterhin Felix Rudloff (Programm) und Klaus Kluge (Marketing, Vertrieb) dem Vorstand der Bastei Lübbe AG an.

Bastei Lübbe-Anleihe

ANLEIHE CHECK: Die Bastei Lübbe-Anleihe (WKN A1K016) hat ein Gesamtvolumen von 30 Millionen Euro und wird jährlich mit 6,75 Prozent verzinst. Die Laufzeit des Minibonds endet im Oktober 2016. Der Kurswert der Unternehmensanleihe liegt aktuell bei 107 Prozent (Stand: 19.08.2015).

Von der Ratingagentur Creditreform ist der Medien-Konzern mit dem Investment Grade-Note „BBB+“ bewertet.

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: Ken Teegardin / flickr

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der Bastei Lübbe AG 2011/2016

Zum Thema

Bastei Lübbe AG: Abgelaufenes Geschäftsjahr „etwas besser als geplant“ – Minibond auf Jahrestief – Ausbau der Digitalisierung

Bastei Lübbe AG: Abo-Streaming-Angebot für Leser – Netflix als Vorbild – Ziel: 24 Millionen Nutzer und Umsatz von 400 Millionen Euro bis 2020 – Minibond notiert bei 108,10 Prozent

Bastei Lübbe AG: Creditreform bestätigt Investment Grade-Rating der Bastei Lübbe AG – „Gute Profitabilität“ – Erweiterung des digitalen Geschäfts

Bastei Lübbe AG: Übernahme von beam-ebooks.de mit 400.000 Kunden – Stillschweigen über Kaufpreis – „Digitaler Bereich soll gestärkt werden“ – Mittelstandsanleihe notiert bei 108,45 Prozent

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü