UNIWHEELS trotzt der Branchenkrise – Positives erstes Halbjahr 2014 – Mittelstandsanleihe erholt – Anleihe-Kurs notiert bei 103,6 Prozent

Mittwoch, 9. Juli 2014


Die Uniwheels Automotive Holding (Germany) GmbH konnte im ersten Halbjahr 2014 mehr als 3,5 Millionen Räder absetzen. Das seien im Vergleich zur Vorjahresperiode über 200.000 verkaufte Räder mehr, teilte das Unternehmen mit. Sowohl die Räderlieferungen im Zuliefergeschäft an die Autohersteller als auch die Vermarktung der konzerneigenen Design- und Markenräder an die weltweiten Handelspartner im Ersatzmarkt erreichten laut Uniwheels neue Höchststände
.

„Aufgrund der bisherigen erfreulichen Absatzmengen im ersten Halbjahr und der für das zweite Halbjahr absehbar guten Auftragslage beider Divisionen rechnet Uniwheels mit einem weiterhin planmäßigen und positiven Geschäftsverlauf für das diesjährige Geschäftsjahr“, so Uniwheels-Geschäftsführer Ralf Schmid.

„Attraktive Unternehmensanleihe“

Die KFM Deutsche Mittelstand AG kam in ihrem Mittelstandsanleihen-Barometer im Mai 2014 zu dem Ergebnis, die Uniwheels-Unternehmensanleihe weiterhin mit “attraktiv” einzustufen. Als Grund nannte die KFM hierfür unter anderem, dass die Uniwheels-Gruppe im 1. Quartal des Geschäftsjahres 2014 im fünften Quartal in Folge ihren Räderabsatz gegenüber dem Vorjahr steigern konnte.

Die Ratingagentur Euler Hermes hatte das Unternehmensrating der Uniwheels Gruppe Mitte Mai 2014 von B+ auf BB- stabil angehoben.

Solide Mittelstandsanleihe mit positiver Tendenz

Die im April 2011 emittierte Uniwheels-Mittelstandsanleihe hat einen Zinskupon in Höhe von 7,5 Prozent und eine Laufzeit bis zum 19.04.2016. Im Rahmen der Anleihen-Emission konnten insgesamt 44,5 Millionen Euro eingesammelt werden. Der aktuelle Anleihe-Kurs (Stand: 09.07.2014) der Uniwheels-Unternehmensanleihe liegt bei 103,6 Prozent. Seit den Kurseinbrüchen im September (94 Prozent) und Dezember (96 Prozent) letzten Jahres, zeigt die Tendenz des Anleihen-Kurses stetig nach oben.

Aufgrund dieser Geschäftsergebnisse von Uniwheels kann man eine solide Entwicklung des Wertes der Uniwheels-Mittelstandsanleihe beobachten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: Uniwheels Automotive Holding (Germany) GmbH

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der UNIWHEELS Automotive Holding (Germany) GmbH 2011/2016

Zum Thema:

Uniwheels Holding Germany GmbH: Bessere Rating-Note von Euler Hermes – von „B, stabil“ auf „B+, mit positivem Ausblick“ – Mehr Räder verkauft

Uniwheels: Upgrade von Euler Hermes Rating auf „B, stabil“ – solide Entwicklung im ersten Halbjahr 2013

Downrating: Euler Hermes stuft Uniwheels herunter

Uniwheels: „Die Nachrichtenlage hat kein noch höheres Platzierungsvolumen erlaubt“

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

 

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü