Steubing German Mittelstand Fund I: Fondsmanager wollen bei Rendite den MiBoX® schlagen – Zeichnungsfrist beginnt am 29.07.2013

Freitag, 19. Juli 2013


Anleger können ab dem 29.07.2013 in den neuen Mittestandsanleihen-Fonds „Steubing German Mittelstand Fund I“ der Wolfgang Steubing AG investieren. Die Zeichnungsfrist läuft bis zum 9.08.2013. Das geht aus Informationen hervor, die der Anleihen Finder Redaktion vorliegen.

Die Fondsmanager der Wolfgang Steubing AG in Frankfurt werben damit, dass sie mit „regelmäßigen Erträgen bei gleichzeitig langfristigem Kapitalerhalt“ eine Rendite erwirtschaften wollen, die über der Entwicklung des Anleihen Finder-Index MiBoX® (Micro Bond IndeX) liegt.

Der „Steubing German Mittelstand Fund I“ wird in Presseberichten als der erste Mittelstandsanleihen-Fonds für die DACH-Region bezeichnet. Die Fondsmanager der Steubing AG wollen in Mittelstandsanleihen aus dem deutschsprachigen Raum investieren. Es sollen nicht mehr als zehn Prozent des Fondsvolumens in einen Einzeltitel investiert werden und nie mehr als zehn Prozent des Volumens an eine Emittentin gehen.

Der neue Mittelstandsanleihen-Fonds konkurriert mit den ähnlichen Strategien der bereits aufgelegten Fonds wie zum Beispiel der BayernInvest Deutscher Mittelstandsanleihen UCITS ETF, der Johannes Führ Mittelstands-Renten AMI P, der Artus Mittelstands-Renten HI Fonds oder der WGZ Mittelstands-Rentenfonds.

Steubing German Mittelstand Fund I: Nicht für kurzfristige Investitionen geeignet

In den Presseinfos zum neuen Mittelstandsanleihen-Fonds weist das Fondsmanagement darauf hin, dass sich der Fonds nicht für kurzfristige Investitionen eigne. Die Strategie des Steubing German Mittelstand Funds I sei „mittelfristig ausgelegt.“ Die Rendite hänge von der „Marktentwicklung des Segments Mittelstandsanleihen“ ab.

Das Fondsmanagement der Wolfgang Steubing AG leitet Ralf Meinerzag. Meinerzag bekleidet laut Angaben von Steubing seit mehr als 25 Jahren führende Positionen im Finanzwesen in Deutschland und in Luxemburg. Vor seiner Tätigkeit für die Wolfgang Steubing AG war er in leitender Funktion bei der DZ Bank AG in Frankfurt sowie bei der NOBIS Société des Banques Privées S.A. und der Lampebank International S.A. in Luxemburg tätig. Schon für die DZ Bank AG und die NOBIS Société des Banques Privées S.A. managte Ralf Meinerzag Fonds.

Daten und Fakten des neuen Mittelstandsanleihen-Fonds der Wolfgang Steubing AG:

Fondsname: Steubing German Mittelstand Fund I

Fondstyp: Teilfonds (Sondervermög.) eines Luxemburger Umbrellafonds (FCP gem. UCITS IV)

Fondsgesellschaft: Axxion S.A.

Investmentmanager: Wolfgang Steubing AG

Währung: EUR; CHF; USD

Erstzeichnungsperiode: 29.07.2013 – 09.08.2013

Erste Preisfeststellung: 16.08.2013

Ausgabepreis: 100,- EUR, 100.000,- USD, 100.000,- CHF

Ausgabeaufschlag: bis zu 5%

Ausgabeaufschlag b. Order über d. Deutsche Börse AG v. 19.07.2013 – 09.08.2013: 0 %

Mindestanlage: 100,- EUR, 100.000,- USD, 100.000,- CHF

Verwaltungsvergütung: bis zu 1%

WKN: A1WY59 (Euro, ausschüttend), A1WY6A (Euro, thesaurierend), A1WY6B (US-Dollar, ausschüttend), A1WY6C (US-Dollar, thesaurierend), A1WY6D (CHF, ausschüttend), A1WY6E (CHF, thesaurierend)

ISIN: LU0934080986 (Euro, ausschüttend), LU0934081281 (Euro, thesaurierend), LU0934081448 (US-Dollar, ausschüttend), LU0934081877 (US-Dollar, thesaurierend), LU0934082099 (CHF, ausschüttend)

Anleihen Finder Redaktion

Foto: mispahn/flickr

Zum Thema

ETFs – Transparent und preiswert oder Wundertüte? – Kolumne von Klaus Hinkel, ARTUS DIRECT INVEST AG

Neuemisison: BayerInvest bringt ersten reinen Mittelstandsanleihen-Fonds auf den Markt – Zeichnungsfrist vom 18.03. bis 28.03.2013

Aus der Mittelstandsanleihen-Branche: Steubing-Vorstand Kai Jordan zum Wechsel des Teams um Thomas Kaufmann und Raimar Bock von Close Brothers Seydler zur Steubing AG

Indizes

MiBoX® (Micro Bond IndeX)

Micro Bond Index_InvestmentGrade (MiBoX-IG)

Kommentare

  1. Pingback: Steubing will Micro Bond Index schlagen | lpinviso-blog.de

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü