Stern Immobilien AG: Scope bestätigt Investment Grade-Rating „BBB-“ für Stern-Anleihe – „Sicherheitenkonzepzt für Anleihe überzeugt“

Montag, 21. März 2016


Guter Start in die neue Woche am Minibond-Markt. Die Scope Ratings AG hat die Anleihe des Immobilienmanagers Stern Immobilien AG im Rahmen ihrer jährlichen Beurteilung unverändert mit der Investment Grade-Note „BBB-“ bewertet. Der Rating-Ausblick sei dabei stabil, so Scope.

Umfangreiches Sicherheitenpaket

Als Gründe für die Einstufung der Anleihe mit „BBB-“ führt Scope u.a. das umfangreiche Sicherheitenpaket der Anleihe sowie die Portfolio-Diversifikation der Immobilien an, die sich hauptsächlich in wachstumsstarken A- und B-Lagen befinden. Hinzu komme die vergleichsweise hohe Profitabilität der Gesellschaft.

Sicherheit: Die Immobilien-Anleihe ist neben verpfändeten Forderungen an Tochtergesellschaften auch durch die Verpfändung von 90.000 Aktien der Stern Real Estate AG (entspricht 90 Prozent der Anteile) besichert und wird zudem von einem Treuhänder verwaltet.

Anleihe-Kurs rehabilitiert

Der aktuelle Kurs der Immobilien-Anleihe liegt mit 99,50 Prozent knapp unter pari (Stand: 21. März 2016). In den letzten zwölf Monaten lag der Anleihe-Kurs ausnahmslos über pari bis er Anfang Februar 2016 schlagartig – wohl bedingt durch die allgemeine Marktlage – für kurze Zeit auf 85,5 Prozent fiel. Gegen Ende Februar erholte sich der Kurs wieder.

ANLEIHE CHECK: Die Stern-Immobilien-Anleihe (WKN: A1TM8Z) ist mit einem Zinskupon in Höhe von 6,25 Prozent ausgestattet. Das Anleihevolumen beträgt aktuell 17,25 Millionen Euro und kann laut Wertpapierprospekt auf bis zu 20 Millionen Euro aufgestockt werden. Die Laufzeit endet am 23. Mai 2018. Die Anleihe notiert Im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse sowie im Segment m:access der Börse München. Eine vorzeitige Kündigung der Anleihe durch die Emittentin ist laut den Anleihebedingungen nicht vorgesehen.

INFO: Im März 2015 hatte die Scope Ratings AG das Anleihe-Rating der Stern-Unternehmensanleihe von „A-“ auf „BBB-“ (Investment Grade) herabgestuft.

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: Neal Fowler / flickr

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der Stern Immobilien AG 2013/2018

Zum Thema

Mittelstandsanleihen-Barometer: Stern-Anleihe als „durchschnittlich attraktiv“ eingestuft – KFM vergibt drei von fünf möglichen Sternen

Stern Immobilien AG: „Planmäßige“ Entwicklung – Keine Veräußerungen im ersten Halbjahr 2015 – Prognose bestätigt – Stern-Minibond notiert bei 103,90 Prozent

Stern Immobilien AG mit Jahresüberschuss in 2014 – Gesamtkonzern mit Verlust – Weiterer Ausbau des Immobilien-Portfolios – Stern-Unternehmensanleihe notiert bei 103 Prozent

Stern Immobilien AG: Scope stuft das Anleihe-Rating von „A-“ auf „BBB-“ herab – Ausblick stabil – „Anleihe profitiert von Sicherheitenpaket“ – Stern-Minibond notiert bei 101,5 Prozent

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü