SNP AG begibt Schuldscheindarlehen in Höhe von 40 Millionen Euro – Anleihe 2015/20 (A14J6N) vorzeitig gekündigt

Dienstag, 21. Februar 2017


Schuldscheindarlehen antstatt Unternehmensanleihe – Die SNP Schneider-Neureither & Partner AG hat heute ein Schuldscheindarlehen im Volumen von insgesamt 40 Millionen Euro bei Investoren platziert. Gleichsam wurde die vom Unternehmen geplante vorzeitige Kündigung der SNP-Anleihe 2015/20 zum 27. März 2017 heute offiziell bestätigt. Die Anleihe-Kündigung erfolgt zu einem Rückzahlungskurs von 103 Prozent.

Schuldscheindarlehen

Das Volumen des Schuldscheindarlehens verteilt sich auf fixe und variable Tranchen in Laufzeiten von drei bis sieben Jahren. Die aktuelle durchschnittliche Verzinsung über alle Tranchen beläuft sich auf 1,41 Prozent p.a. Aufgrund des starken Investoreninteresses und der günstigen Finanzierungskonditionen sei das ursprüngliche Zielvolumen von 30 auf 40 Millionen Euro ausgeweitet worden, so SNP.

INFO: Die Emission wurde von der IKB Deutsche Industriebank AG begleitet.

SNP-Anleihe

Die im März 2015 emittierte Unternehmensanleihe der SNP AG (WKN A14J6N) war mit mit einem Zinskupon von 6,25 Prozent p.a. und einer Laufzeit bis März 2020 ausgestattet. Die Anleihe wurde von der Emittentin heute mit Wirkung zum 27. März 2017 vorzeitig gekündigt. Die vollständige Rückzahlung der Anleihe mit einem Emissionsvolumen in Höhe von 10 Millionen Euro erfolgt zu einem Kurs von 103 Prozent zuzüglich der bis zum 27. März 2017 aufgelaufen Zinsen.

Hinweis: Gemäß den Anleihebedingungen wird die Kündigung im Bundesanzeiger und auf der Internetseite der Gesellschaft veröffentlicht.

Foto: Andrew Hart / flickr

Zum Thema

Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds verkauft SNP-Anleihe (A14J6N): „Vorzeitige Kündigung der Anleihe wahrscheinlich und aus Unternehmenssicht logisch“

SNP Schneider-Neureither & Partner AG liefert in 2016 ab – Anleihe 2015/20 soll im März 2017 vorzeitig gekündigt werden

SNP Schneider-Neureither & Partner AG wird Unternehmensanleihe zum „frühestmöglichen Zeitpunkt“ kündigen

SNP AG erwirbt Mehrheit an britischer Harlex Management Ltd.

SNP AG erhält bedeutenden IT-Auftrag aus den USA – Auftragsvolumen in Höhe von 10 Millionen US-Dollar

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü