Scharfe Kritik von Mitec-Chef Michael Militzer an Creditreform-Entscheidung: „Dieses neue Rating ist für uns nicht nachvollziehbar“

Mittwoch, 17. April 2013


Michael Militzer, Gründer und Vorstandsvorsitzenden der MITEC Automotive AG, übt außergewöhnliche scharfe Kritik am aktuellen Creditreform-Downrating für sein Unternehmen. „Dieses neue Rating der MITEC AG ist für uns nicht nachvollziehbar.“

Militzer begründet in einem Kommentar seine Kritik an der Creditreform ausführlich. Darin sein schwerster Vorwurf: Die Rating-Experten hätten die „negative Presse zu mehreren im Bondm gelisteten Unternehmungen und die Einschätzung des Absatzmarktes in Europa“ zum Anlass genommen, um „die Unternehmen der Automobilbranche generell abzuwerten.“ Laden Sie hier den Kommentar von Michael Militzer im vollen Wortlaut.

Die Experten der Creditreform Rating Agentur hatten die Bonität der MITEC im Zuge eines Updates mit der Non-Investment Grade-Note „BB+ (watch)“ beurteilt. Vor der Ratingänderung hatte das Unternehmen die Investment Grade-Note „BBB- (watch)“. Die Anleihen Finder Redaktion berichtete über das Downrating mit einem Statement der Creditreform zur Rating-Entscheidung.

„Ärgerlich ist aus meiner Sicht, dass die im Jahr 2012 mit neuen Kunden erreichten internationalen Projekte, die sich inzwischen auf mehr als 450 Mio Euro subsummieren, offensichtlich keinerlei Wertschätzung bei der Rating Agentur gefunden haben“, macht Militzer seinem Ärger an anderer Stelle seines Kommentars Luft.

Zum Schluss zweifelt der Mitec-Manager an der Kompetenz der Creditreform-Analysten: „Wir würden es begrüßen, wenn die Bearbeiter der Creditreform Rating AG intensivere Marktkenntnis und somit objektivere Bewertungen als Grundlage Ihres Rating heranziehen würden. Die Methode Rasenmäher ist sicher nicht zielführend und erzeugt teilweise ungerechtfertigten Schaden für das analysierte Unternehmen.“

Anleihen Finder Redaktion

Foto: MITEC Automotive AG

Zum Thema:

Downrating für MITEC Automotive AG: von BBB- (watch) auf BB+ (watch) – Creditreform bestätigt das Investment Grade-Rating nicht

MITEC-Chef Michael Militzer: „Wir haben das öffentliche Angebot beendet, weil wir mit dem Erlös unsere Investitionsziele verwirklichen können“

MITEC-Anleihe: Nach Ende der offiziellen Zeichnungsfrist 25 von 50 Millionen Euro platziert

Anleihen Finder Datenbank

MITEC Automotive AG 2012/2017

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü