Rudolf Wöhrl AG: Euler Hermes senkt Unternehmensrating von „BB“ auf „BB-“ – „Leicht erhöhtes Finanzrisiko“

Sonntag, 17. Januar 2016


Die Euler Hermes Rating Deutschland GmbH hat das Unternehmensrating der Rudolf Wöhrl AG aufgrund eines gestiegenen Finanzrisikos von „BB“ auf „BB-“ (Ausblick stabil) herabgestuft. Das teilten sowohl das Unternehmen als auch die Ratingagentur mit.

Leicht erhöhtes Geschäfts- und Finanzrisiko“

Wöhrl verfüge aus Sicht der Euler Hermes Ratingagentur über ein „leicht erhöhtes Geschäftsrisiko“. Zudem hätten die Auswirkungen der strukturellen Marktveränderungen das Finanzrisiko von Wöhrl auf ein „leicht erhöhtes bis erhöhtes Niveau“ abgeschwächt.

„Neben den handelsüblichen Einflüssen materialisieren sich zunehmend der gestiegene Preis- und Wettbewerbsdruck in niedrigeren Roherträgen, welche die Fixkostenbasis immer weniger decken kann“, so Euler Hermes in seiner Rating-Begründung über die Geschäftsentwicklung der Rudolf Wöhrl AG.

Die gute regionale Marktposition und die Markenbekanntheit der Rudolf Wöhrl AG sowie deren attraktive und diversifizierte Einzelhandelsstandorte werden von der Ratingagentur hingegen als Stärken des Mode-Unternehmens bezeichnet.

woehrl
Quelle: Euler Hermes Rating GmbH

Wandel in der Bekleidungsbranche

Die deutsche Bekleidungseinzelhandelsbranche werde laut Wöhrl zunehmend durch den technologischen Fortschritt, die Digitalisierung der Gesellschaft sowie einem daraus resultierenden veränderten Kaufverhalten geprägt. Als klassischer stationärer Händler könne die Wöhrl-Gruppe dieser Entwicklung und den damit verbundenen, derzeitigen stationären Frequenzrückgängen momentan nur begrenzt entgegensteuern.

Wöhrl habe nach eigenen Angaben aber bereits Maßnahmen eingeleitet, um das Unternehmen im Hinblick auf diesen strukturellen Wandel neu aufzustellen. Positiv bewertet Euler Hermes unter anderem die begonnene Digitalisierung des Geschäftsmodells der Rudolf Wöhrl AG sowie die geplante Weiterentwicklung zum Multichannel-Händler, welche neue Ertragspotenziale erschließen sollen. Zudem hat das Bekleidungsunternehmen zur Steigerung der Ertragskraft unter anderem die konsequente Bereinigung des Filialportfolios, die schrittweise Verbesserung der Flächenproduktivität sowie umfangreiche Prozessoptimierungen in der Zentralverwaltung initiiert.

INFO: Die Wöhrl-Unternehmensgruppe mit Sitz in Nürnberg betreibt insgesamt 36 Modehäuser sowie mehrere Topmarken-Outlets in Ost- und Süddeutschland. Im Geschäftsjahr 2014/15 erwirtschaftete die Rudolf Wöhrl AG einen Bruttoumsatz von 316 Millionen Euro und ein EBIT von 1,0 Millionen Euro.

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: Rudolf Wöhrl AG

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der Rudolf Wöhrl AG 2013/2018

Zum Thema

Rudolf Wöhrl AG: Umsatz- und Ergebniseinbußen im ersten Halbjahr 2014/15 – Umsatz geht um 13 Millionen Euro zurück – CEO Oliver Wöhrl: „Halbjahr mit großen Herausforderungen“ – Anleihe notiert über 110 Prozent

Rudolf Wöhrl AG: Konzernergebnis von 1,4 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2013/14 – Synergieeffekte mit SinnLeffers – CEO Oliver Wöhrl: „Etappenziel erreicht“

Rudolf Wöhrl AG: Euler Hermes bestätigt Emittenten-Rating von „BB“ – Ausblick stabil – „Finanzrisiko leicht erhöht“ – Top-Performer auf Minibond-Markt: Wöhrl-Unternehmensanleihe bei 107 Prozent

En vogue trotz schlanker Kupons: Modeanleihen – Was macht Emittenten aus der Bekleidungsbranche so erfolgreich?

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü