René Lezard Mode GmbH: Anleihegläubiger stimmen Verlängerung der Zinsstundung bis 31. Mai 2017 zu

Donnerstag, 16. Februar 2017

Adhoc-Mitteilung der René Lezard Mode GmbH:

Anleihegläubiger der RENÉ LEZARD Mode GmbH stimmen Verlängerung der Zinsstundung und des Verzichts auf Kündigungsrechte zu

Am 16. Februar 2017 fand in Frankfurt am Main die zweite Gläubigerversammlung („Versammlung“) der von der RENÉ LEZARD Mode GmbH („Emittentin“) begebenen Anleihe 12/17 mit der ISIN DE000A1PGQR1 / WKN A1PGQR („Anleihe“) statt.

In der Versammlung waren 40,71 % der ausstehenden Teilschuldverschreibungen der Anleihe vertreten. Damit war die Versammlung hinsichtlich sämtlicher Tagesordnungspunkte beschlussfähig.

Die Gläubigerinnen und Gläubiger der Anleihe haben den Beschlussvorschlägen, die in der am 31. Januar 2017 im Bundesanzeiger bekannt gemachten Einberufung der Versammlung unter den Tagesordnungspunkten I. bis II. enthalten waren, in vollem Umfang zugestimmt. Den unter dem Tagesordnungspunkt III. bekannt gemachten Beschlussvorschlag hat die Versammlung mit der Maßgabe zugestimmt, dass das Amt des gemeinsamen Vertreters für die Schirp Neusel & Partner Rechtsanwälte mbB auf den Tag der Stellung eines Antrags auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens über das Vermögen der Emittentin befristet ist.

René Lezard Mode GmbH

ANLEIHE CHECK: Der Modekonzern hatte im November 2012 eine Unternehmensanleihe 2012/17 (WKN A1PGQR) mit einem Gesamtvolumen von 15 Millionen Euro begeben. Der jährliche Zinskupon der René Lezard-Anleihe beträgt 7,25 Prozent. Der aktuelle Kurswert der Anleihe liegt bei 16 Prozent (Stand: 16.02.2017).

Foto: René Lezard Mode GmbH

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe von RENÉ LEZARD 2012/2017

Zum Thema

René Lezard Mode GmbH: Anleihegläubiger sollen zwischen dem 24. und 27. Januar 2017 erneut abstimmen

René Lezard Mode GmbH: Zinsstundung und Verzicht auf Kündigungrechte

René Lezard Mode GmbH: Anleihegläubiger stimmen Restrukturierung zu! – Kanzlei Schrip Neusel & Partner Rechtsanwälte zum gemeinsamen Vertreter gewählt

René Lezard Mode GmbH muss nachsitzen! Keine Beschlussfähigkeit bei erster Gläubigerversammlung!

Mode: René Lezard plant Rundum-Erneuerung der Anleihe! – Anleihegläubiger sollen auf 40 Prozent verzichten!

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB  Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü