RENA LANGE Holding GmbH: Antrag auf Insolvenz – Kurssturz – Unternehmensanleihe von Handel ausgesetzt

Mittwoch, 10. September 2014


Die RENA LANGE Holding GmbH hat einen Antrag auf Insolvenzantrag in Eigenverwaltung gestellt. Das teilte die Geschäftsführung des Unternehmens mit.

Der Insolvenzantrag in Eigenverwaltung beziehe sich auf das Vermögen der RENA LANGE Holding GmbH. Des Weiteren wurde ein Insolvenzantrag im Regelverfahren über das Vermögen der 100-prozentigen Tochtergesellschaft M. Lange & Co GmbH beim Insolvenzgericht München eingereicht, so das Modeunternehmen.

Die Geschäftsführer und die Gesellschafterseite gingen nach Informationen von RENA LANGE davon aus, dass sehr kurzfristig ein vorläufiger Insolvenzverwalter bzw. Sachwalter bestellt werde, der die Fortführung des operativen Geschäftsbetriebes sowie der Holdingstruktur sicherstelle.

Unternehmensanleihe stürzt ab

Die Unternehmensanleihe des Münchner Luxus-Labels fiel aufgrund der Bekanntgabe der Insolvenz auf knapp 40 Prozent. Noch in der Vorwoche lag der Kurswert der RENA LANGE-Mittelstandsanleihe bei über 70 Prozent. Der Handel der Unternehmensanleihe wurde inzwischen ausgesetzt.

Das Modeunternehmen hatte die Anleihe im vergangenen Dezember mit einem Gesamtvolumen von bis zu zehn Millionen Euro begeben, konnte während der Zeichnungsfrist jedoch nur etwas mehr als die Hälfte des Volumens platzieren. Die Laufzeit der vierjährigen Unternehmensanleihe endet 2017.

Der Insolvenzantrag von RENA LANGE ist ein Negativ-Beispiel für die in die Krise geratene Modebranche. Erst kürzlich gaben einige Mode-Unternehmen schwache Halbjahreszahlen aufgrund der „schwierigen Geschäftslage im Branchenumfeld“ bekannt.

TIPP: Melden Sie sich hier kostenlos für den regelmäßigen Bezug unseres Newsletters „Der Anleihen Finder“ an, so dass „Der Anleihen Finder” automatisch im Zwei-Wochen-Rhythmus in Ihr E-Mail-Postfach gelangt. Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: RENA LANGE Holding GmbH

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der RENA LANGE Holding GmbH 2013/2017

Zum Thema

Rena Lange sammelt rund 5,4 Millionen Euro von geplanten zehn Millionen Euro ein

Rena Lange Holding GmbH sammelt bislang vier von maximal zehn Millionen Euro über die Rena Lange-Unternehmensanleihe ein – Zeichnungsfrist endet am 11. Dezember

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

 

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü