publity AG verkauft Unternehmenszentrale des Modehauses Takko – Wandelanleihe notiert pari

Dienstag, 17. Oktober 2017

Pressemitteilung der publity AG:

publity hat für den geschlossenen Publikums-AIF „publity Performance Fonds Nr. 6“ die Unternehmenszentrale des Modehauses Takko im westfälischen Telgte profitabel veräußert. Das in 2007 errichtete 3.375 Quadratmeter große Objekt war von publity im März 2016 erworben worden.

Takko ist einer der größten deutschen Textilhändler und verfügt über 1.900 Filialen in 15 Ländern und über 17.000 Mitarbeiter. Am Standort hat sich Takko langfristig mit einer 15-jährigen Mietlaufzeit verpflichtet und bereits das Nebengrundstück erworben.

Aufgrund des direkten Anschlusses an die Bundesstraßen B51 und B64 sowie die Nähe zu den Autobahnen A1 und A43 ist der Standort sehr gut angebunden.

„Die Parameter Objektqualität sowie langfristiger und renommierter Single Tenant machen die Immobilie für Investoren so interessant und waren für den erfolgreichen Verkauf ausschlaggebend. Für uns war das ein renditestarkes Investment“, so Thomas Olek, Vorstandsvorsitzender der publity AG.

Die Kanzlei CMS Hasche Sigle hat mit die umfassende rechtliche Beratung bei der Transaktion übernommen.

publity AG

WANDELANLEIHE CHECK: Die im November 2015 emittierte Wandelanleihe der publity AG (A169GM) ist mit einem Zinskupon von 3,50 Prozent p.a. (Zinstermin jährlich am 17.11.) ausgestattet und hat eine Laufzeit bis zum 13.11.2020. Im Rahmen der Anleiheemission wurden insgesamt 30 Millionen Euro platziert. Im Mai 2017 erfolgte eine Nachplatzierung um weitere 20 Millionen Euro, so dass das Gesamtvolumen nun bei 50 Millionen Euro liegt. Aktuell notiert die Wandelanleihe bei 99,7% (Stand: 17.10.2017).

Foto: pixabay.com

Zum Thema

publity AG knackt 4,0 Milliarden Euro-Grenze – Wandelanleihe notiert bei 101%

publity AG überzeugt im ersten Halbjahr 2017 – Wandelanleihe notiert pari

Anleihen-Barometer: publity-Wandelanleihe (A169GM) bleibt „attraktiv“

publity AG will Wandelanleihe 2015/20 (A169GM) um bis zu 20 Millionen Euro aufstocken – UPDATE: Aufstockung erfolgreich – Volumen der Wandelanleihe jetzt bei 50 Millionen Euro

publity AG mit (nahezu) Verdopplung des Gewinns in 2016 – Dividendenziel bestätigt

Anleihen-Barometer: Wie attraktiv ist die publity-Wandelanleihe?

KFM-Anleihen-Barometer: publity-Wandelanleihe als „attraktiv“ eingestuft – „Hervorragende Wachstumsaussichten des Unternehmens“ – Ergebnisverdopplung in 2016 geplant

publity AG: Aufstockung des Wandlers im Volumen von bis zu 10 Millionen Euro geplant – Investoren mit Interesse an Wandelanleihe – Vereinheitlichung der Financial Covenants vorgesehen

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB  Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü