Photon Energy Investments NV: „Für Anleihegläubiger ändert sich durch Fusion nichts“ – Kurs der Unternehmensanleihe notiert bei 97,95 Prozent

Freitag, 15. August 2014


Für Anleihegläubiger der
Photon Energy Investments N.V. gebe es durch die Fusion von Photon Energy NV und Photon Energy Investmens NV keine wesentlichen Änderungen. Photon Energy NV trete die Rechtsnachfolge an und übernehme sämtliche Verpflichtungen der Anleihegläubiger der Photon Energy Investments-Mittelstandsanleihe, berichtet der Vorstand der fusionierten Unternehmen.

Photon Energy-Chef Hotar: „Es ändert sich eigentlich nur der Absender des Kupons“

„Mit dieser gruppeninternen Fusion strebt das Management eine deutliche Senkung von Betriebskosten an. Unsere Anleiheinhaber müssen nichts unternehmen, der Kupon wird auch weiterhin jedes Quartal zu den angekündigten Terminen ausbezahlt. Es ändert sich also eigentlich nur der Absender des Kupons“, sagte der Generaldirektor der Photon Energy NV Georg Hotar.

Gestern, am 14. August 2014, wurde die im Juni angekündigte Fusion zwischen Photon Energy NV und dem Tochterunternehmen „Photon Energy Investments NV“ vollzogen. Das gab Photon Energy NV gestern bekannt.

Photon Energy NV übernimmt Verpflichtungen gegenüber Anleihezeichnern

Photon Energy Investments NV hatte 2013 eine 8,00-prozentige-Unternehmensanleihe platziert, die an mehreren Börsen in Deutschland und Österreich gehandelt wird. Photon Energy NV übernehme als Rechtsnachfolger sämtliche Verpflichtungen gegenüber Anleihezeichnern der Photon Energy- Unternehmensanleihe. Der nächste Zinszahlungstermin an die Anleihegläubiger ist am 12. September 2014. Auf den Websites beider Unternehmen stehen für Anleger FAQ-Seiten bereit.

Photon Energy-Unternehmensanleihe mit konstantem Kurs

Der Anleihekurs der Photon Energy Investments-Unternehmensanleihe liegt aktuell bei 97,95 Prozent (Stand: 15.08.2014). Der Kurs bewegte sich in den letzten drei Monaten weitestgehend zwischen 97 und 100 Prozent. Ende Juni 2014 gab es einen kleinen „Ausrutscher“ nach unten auf 95 Prozent nachdem die Creditreform Ratingagentur das Unternehmensrating der Photon Energy Investments NV auf „watch“ gesetzt hatte.

TIPP: Melden Sie sich hier kostenlos für den regelmäßigen Bezug unseres Newsletters „Der Anleihen Finder“ an, so dass „Der Anleihen Finder” automatisch im Zwei-Wochen-Rhythmus in Ihr E-Mail-Postfach gelangt. Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: Steve Jurvetson / flickr jurvetson

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der Photon Energy Investments NV 2013/2018

Zum Thema

Photon Energy Investments N.V. (Konzern): Creditreform setzt Unternehmensrating auf „watch“ – Fusion mit Mutterkonzern steht bevor

Photon Energy Investments NV zurzeit ohne Creditreform-Rating – Arbeit am Folgerating: „Wir wollen in den Entry Standard der Börse Frankfurt“

Photon Energy Investments NV zahlt zum zweiten Mal Zinsen

Georg Hotar, Gründer und Chef der Photon Energy Investments: “Wir sind im „Sweet Spot“ der Solarindustrie, in den derzeit auch Warren Buffet groß investiert”

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü