Personalien bei der IMMOFINANZ AG: Stefan Schönauer neuen CFO -Vertrag mit COO Dietmar Reindl verlängert – Anleihe weiterhin konstant

Freitag, 11. März 2016

Der Aufsichtsrat der österreichischen IMMOFINANZ AG hat heute Stefan Schönauer mit sofortiger Wirkung für eine Dauer von drei Jahren zum Finanzvorstand (CFO) der Immobilien-Gruppe bestellt. Schönauer folgt damit auf Birgit Noggler, die ihr Vorstandsmandat auf eigenen Wunsch am 19. Februar 2016 niedergelegt hatte.

Erst gestern hatte die IMMOFINANZ AG die Platzierung von 10 Millionen Inhaberaktien der BUWOG AG bekannt gegeben.  Der Verkaufspreis betrug 17,1 Euro je Aktie. Das bedeutet einen Brutto-Gesamterlös von etwa 171 Millionen Euro für IMMOFINANZ. Nach Abschluss der Transaktion (voraussichtlich am 14. März) wird die IMMOFINANZ etwa 28,5 Millionen
Inhaberaktien der BUWOG AG halten.

Wirtschaftsinformatiker Stefan Schönauer neuer CFO

Der 36-jährige Stefan Schönauer (36) ist seit Dezember 2008 in führenden Positionen bei IMMOFINANZ tätig und war zuletzt Head of Capital Markets and Corporate Strategy. Seine Aufgabenbereiche umfassten bislang u.a. die Leitung konzernweiter Großprojekte, Kapitalmarktfinanzierungen sowie Investor Relations.

INFO: Vor seinen Engagement bei IMMOFINANZ war der studierte Betriebswirt und Wirtschaftsinformatiker bei Invesco Asset Management Österreich tätig.

Vorzeitige Vertragsverlängerung mit COO Dietmar Reindl

Des Weiteren hat der Aufsichtsrat das Mandat von Vorstandsmitglied Dietmar Reindl vorzeitig um vier Jahre verlängert. Damit setzt sich der Vorstand der IMMOFINANZ AG nun aus CEO Oliver Schumy, CFO Stefan Schönauer und COO Dietmar Reindl zusammen.

Dietmar Reindl ist seit Mai 204 im Vorstand der IMMOFINANZ als COO für die Bewirtschaftung sämtlicher Gewerbeimmobilien sowie für das Marketing verantwortlich. Sein Ende April 2017 auslaufender Vertrag wurde nun um vier Jahre bis Ende April 2021 verlängert.

„Mit der Bestellung von Stefan Schönauer und der vorzeitigen Mandatsverlängerung für Dietmar Reindl ist das Vorstandsteam der IMMOFINANZ um CEO Oliver Schumy für die kommenden Jahre bestens aufgestellt, um die Positionierung des Unternehmens weiter zu optimieren sowie nachhaltiges und ertragreiches Wachstum sicherzustellen“, sagt Michael Knap, Aufsichtsratsvorsitzender der IMMOFINANZ.

Unternehmensanleihe

ANLEIHE CHECK: Die im Juli 2012 begebene fünfjährige Unternehmensanleihe 2012/17 der IMMOFINANZ AG (WKN A1G6CN) hat ein Gesamtvolumen von bis zu 100 Millionen Euro. Die Anleihe, in die auch viele deutsche Anleger investiert sind, wird jährlich mit 5,25 Prozent verzinst und läuft noch bis Juli 2017. Die Immobilien-Anleihe notiert aktuell in Frankfurt bei 103,25 Prozent (Stand: 11.03.2016). In den vergangenen 12 Monaten notierte der Minibond ausschließlich über 102 Prozent.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: fihu / flickr fihu

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der IMMOFINANZ AG 2012/2017

Zum Thema

Immofinanz AG: CFO Birgit Noggler überraschend vorzeitig ausgeschieden – Unternehmensanleihe notiert bei 103 Prozent

IMMOFINANZ AG: Russland-Krise führt zu erheblichem Konzernverlust im Geschäftsjahr 2014/15 – Keine Dividende an Aktionäre – Verkauf des Logistikportfolios geplant

IMMOFINANZ Gruppe: Währungskrise in Russland führt zu Konzernergebnis von minus 30,2 Millionen Euro im ersten Halbjahr 2014/2015 – „Keine Verbesserung in Russland zu erwarten“ – Aktienrückkauf beschlossen

IMMOFINANZ AG: „Rund 24 Prozent unseres Immobilienportfolios befinden sich in Russland“- Geschäftsjahr 2013/2014 mit Immobilienverkäufen in Höhe von einer Milliarde Euro – Kurs der Unternehmensanleihe notiert bei 106 Prozent

IMMOFINANZ Group erzielt höheres Konzernergebnis in 2013/14 – Immobilien im Wert von rund EUR 1 Mrd. verkauft

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü