Neuemission: Österreichische SAG Motion GmbH plant Unternehmensanleihe noch in 2014 – Volumen: bis zu 30 Millionen Euro

Montag, 10. November 2014

Die österreichische SAG Motion GmbH plant noch im laufenden Jahr die Emission einer Unternehmensanleihe mit einem Volumen von bis zu 30 Millionen Euro. Das teilte das Unternehmen mit Sitz in Lend/Salzburg mit.

Weitere Eckdaten des Mini-Bonds wie zum Beispiel die Höhe des Zinses sind noch nicht bekannt. Die Details der beabsichtigten Emission sollen aber in den kommenden Tagen veröffentlicht werden.

Im vergangenen Geschäftsjahr 2013 erwirtschaftete die SAG Motion Gruppe nach eigenen Angaben einen Umsatz von 170 Millionen Euro sowie ein EBITDA von 7,2 Millionen Euro.

Erlöse für Expansion

Nach Informationen der SAG Motion Gruppe sollen die geplanten Emissionserlöse für die internationale Expansion sowie für Forschungs- und Entwicklungsarbeit des Unternehmens verwendet werden. Zudem solle die bestehende Finanzstruktur weiter „optimiert und bestehende Verbindlichkeiten aus Finanzierungen planmäßig rückgeführt werden“, so die SAG.

Die equinet Bank AG fungiere als Lead Manager und Bookrunner, die SG & CO Capital Markets GmbH begleite die Transaktion als Financial Advisor.

„Zu unseren vorrangigen Zielen zählt die Absicherung von Stabilität, Wachstum und Profitabilität in unseren Zielmärkten“, sagte Karin Exner-Wöhrer, Aufsichtsrätin der SAG Motion GmbH. „Dazu müssen wir auch unsere technologisch führende Stellung weiter ausbauen und konsequent in unsere Forschungs- und Entwicklungskapazitäten investieren.“

SAG Motion GmbH

Die SAG Motion GmbH ist nach eigenen Angaben ein international tätiger Zulieferer von Aluminiumkomponenten und -systemen für die Automobil-, Nutzfahrzeug-, Luftfahrt- und Schienenfahrzeugindustrie. Zusätzlich werden Komplettsysteme für die Heiztechnik angefertigt. Mit der bedeutendsten Produktgruppe – Kraftstofftanks für schwere Nutzfahrzeuge – sei das Unternehmen „weltweit führend“ und „preferred supplier“ bedeutender Produzenten der Branche. Das Angebotsportfolio werde durch Druckbehälter und Luftspeicher aus Aluminium, Leichtbaulösungen und Sonderprodukte ergänzt, so die SAG.

Ausgehend von ihrem Sitz in Lend betreibe die SAG Motion Gruppe insgesamt neun Produktionsstandorte und einen Logistikstandort in Österreich, den Niederlanden, Frankreich, Schweden, der Slowakei, Brasilien und Mexiko.

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: Maik Meid / flickr

Zum Thema

Neuemission: German Pellets begibt 100-Millionen-Euro-Anleihe – Zinskupon in Höhe von 7,25 Prozent – Umtauschangebot für Unternehmensanleihe 2011/2016 – Umtauschfrist startet am 10. November 2014

Neuemission: PCC SE begibt zwei neue Unternehmensanleihen – Zinskupons in Höhe von 4,25 Prozent und 6,50 Prozent

Neuemission: StudierendenGesellschaft Witten/Herdecke e.V. begibt zehnjährige Anleihe – Jährlicher Zinskupon von 3,6 Prozent – Emissionsvolumen von 7,5 Millionen Euro – Zeichnungsstart am 17. November 2014

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü