Neuemission in Sicht? BayWa AG denkt über Unternehmensanleihe nach

Dienstag, 15. Januar 2013


„Wir denken darüber nach, eine Unternehmensanleihe zu begeben“, wird Andreas Helber, Finanzvorstand der BayWa AG, in der heutigen Ausgabe der FAZ zitiert. Die BayWa wolle eventuell das günstige Marktumfeld nutzen.

Wenn es zur Begebung einer Unternehmensanleihe kommen sollte, werde es aber kein Rating geben, meinte Finanzvorstand Helber im Interview.

BayWa hatte bereits in den Jahren 2010 und 2011 Schuldscheindarlehen über 200 bzw. 220 Millionen Euro ausgegeben. DAs Unternehmen wird in Presseberichten oft als Europas größter Agrarhändler bezeichnet. Der große Mittelständler hat rund 17.000 Mitarbeiter unter Vertrag.

Anleihen Finder Redaktion

Foto: BayWa AG

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü