Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH: Anleihen-Umtausch im Volumen von 8,189 Millionen Euro

Mittwoch, 6. Dezember 2017


Die Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH (NZWL) erzielt beim Umtauschangebot der Anleihe 2014/19 in die neue Anleihe 2017/23 ein beachtliches Ergebnis im Volumen von 8,189 Millionen Euro. Laut Emittentin wurde mit diesem „guten Ergebnis“ der Weg für weitere Investitionen in das wachsende China-Geschäft geebnet. Das Leipziger Unternehmen behält sich nach eigenen Angaben vor, den Inhabern der bestehenden 2014/19-Schuldverschreibungen ein weiteres Umtauschangebot zu unterbreiten.

7,25%-NZWL-Umtauschanleihe

Im Rahmen des öffentlichen Umtauschangebots haben die NZWL-Gläubiger der mit einem Nennbetrag von 25 Millionen Euro ausstehenden 7,50%-Anleihe 2014/19 (ISIN: DE000A1YC1F9) Umtauschaufträge im Gesamtvolumen von 8,189 Millionen Euro eingereicht. Dies entspricht einer Umtauschquote von rund 33%. Die neue 7,25%-Anleihe 2017/23 (ISIN: DE000A2GSNF5) wird voraussichtlich am 8. Dezember 2017 in den Open Market der Börse Frankfurt einbezogen werden.

ANLEIHE CHECK: Die Anleihe 2017/23 der Neue ZWL Zahnradwerke Leipzig GmbH ist mit einem Zinskupon von 7,25% p.a. (Zinstermin jährlich am 08.12.) ausgestattet und hat eine Laufzeit bis zum 08.12.2023. Es war eine Anleiheplatzierung von insgesamt bis zu 15 Millionen Euro im Rahmen des Umtauschangebots geplant. Vorzeitige Kündigungsmöglichkeiten sind in den Anleihebedingungen ab 08.12.2020 zu 101,5%, ab 08.12.2021 zu 101,0% und ab 08.12.2022 zu 100,5% des Nennwertes vorgesehen. Außerdem ist in den Anleihebedingungen eine Ausschüttungsbeschränkung von max. 25% des Jahresüberschusses festgelegt.

Lesen Sie dazu auch: Anleihen-Barometer: Wie attraktiv ist die neue „Umtauschanleihe“ der NZWL (A2GSNF)?

Refinanzierung der NZWL-Anleihe 2014/19

„Durch den Umtausch konnten wir bereits sehr frühzeitig die Refinanzierung unserer Unternehmensanleihe 2014/19 einleiten und uns zusätzlichen Freiraum für Investitionen in unser stark wachsendes China-Geschäft schaffen. Dort konnten wir mit Great Wall erstmals einen chinesischen OEM als Kunden gewinnen. Dessen Großserienauftrag wird unser Produktionsvolumen in China im für 2019 geplanten Normalbetrieb um 40% gegenüber den bisherigen Planungen erhöhen, so dass wir rund ein Jahr vor unserer Planung in diese neue Größenordnung hinein wachsen werden. Durch das Umtauschergebnis von 8,189 Mio. Euro, die uns nun wieder längerfristig zur Verfügung stehen, erhalten wir einen zusätzlichen Baustein in unserer Wachstumsfinanzierung, die wir darüber hinaus mit selbst generierten Cashflows sowie klassischer Bankfinanzierung realisieren“, so Dr. Hubertus Bartsch, Geschäftsführer der Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH.

INFO: Durch den Umtausch entstehen einmalige außerordentliche Aufwendungen in Höhe von ca. 0,8 Millionen Euro, die das Jahresergebnis 2017 beeinflussen werden und in der bisher gültigen Konzernergebnis-Prognose für das Geschäftsjahr 2017 von 1,3 bis 1,5 Millionen Euro (Vorjahr: 1,2 Millionen Euro) noch nicht berücksichtigt sind.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: pixabay.com

Anleihen Finder Datenbank

Anleihe der Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH 2014/19

Anleihe der Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH 2015/21

Zum Thema:

Umtauschangebot! Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH bietet Anlegern Umtausch in neue 7,25%-Anleihe an

Anleihen-Barometer: Beide Unternehmensanleihen der Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig weiterhin „attraktiv“

Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH: Rating mit „B“ bestätigt – Ausblick jedoch negativ

RATING-News: Joh. Friedrich Behrens AG wird von „B“ auf „B+“ heraufgestuft – Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH weiterhin mit „B“-Rating

Anleihen-Barometer: Unternehmensanleihen der Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH mit Verbesserung

Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH in 2016 im Soll: Gewinn von 0,4 Millionen Euro im ersten Halbjahr – Anleihen notieren bei 77 bzw. 80 Prozent

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB  Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü