Neue UBM-Anleihe 2017/22 stark nachgefragt – CFO Patric Thate: „Überwältigendes Interesse“

Donnerstag, 5. Oktober 2017


Starke Nachfrage – die UBM Development AG hat ihre neue Unternehmensanleihe erfolgreich am Kapitalmarkt platziert. Aufgrund der großen Nachfrage wurde das Orderbuch – trotz Aufstockung auf 150 Millionen – binnen weniger Stunden am ersten Tag der Zeichnungsfrist um 14h vorzeitig geschlossen. Angaben des Unternehmens zufolge, war das Orderbuch mit über 200 Millionen Euro stark überzeichnet.

ANLEIHE CHECK: Die neue UBM-Anleihe 2017/22 wurde mit einem Kupon von 3,25% p.a. und einer fünfjährigen Laufzeit begeben. Geplanter Valutatag ist der 11. Oktober 2017.

„Überwältigendes Interesse“

„Das überwältigende Interesse werten wir als Beweis des Vertrauens in unsere Bemühungen, die Finanzen der UBM konservativ aufzustellen“, sagt Patric Thate, CFO der UBM Development AG.

Die UBM Development AG plant, den Nettoerlös aus dem Umtausch bzw. der Neuemission für die Realisierung bestehender und neuer Projekte, insbesondere für die geplante verstärkte Tätigkeit in den Kernmärkten Deutschland, Österreich und Polen zu verwenden. Darüber hinaus soll durch die Transaktion die Finanzierungsstruktur des Unternehmens optimiert und die Finanzkraft gestärkt werden.

Eckdaten der UBM-Anleihe 2017/22

Emittentin UBM Development AG
ISIN/WKN AT0000A1XBU6/ A19NSP
Stückelung EUR 500,00
Zinssatz 3,25% p.a., zahlbar jährlich nachträglich, jeweils am 11.10.
Valuta 11.10.2017
Zeichnungsfrist 04.10.2017 bis 06.10.2017
vorbehaltlich vorzeitiger Schließung
Ausgabekurs 101,50 % (einschließlich einer Verkaufsprovision von 1,5%, die von nicht institutionellen Anlegern zu tragen ist; die üblichen Abschläge können gewährt werden)
Re-Offer-Kurs 100,00 % (für institutionelle Anleger)
Volumen bis zu EUR 100.000.000,00
mit Aufstockungsmöglichkeit auf bis zu EUR 150.000.000,00
Laufzeit 5 Jahre, endfällig
Rückzahlungskurs Am Laufzeitende zu 100 % des Nennbetrags
Fälligkeit 11.10.2022
Börseneinführung Wiener Börse – Corporates Prime Segment;Frankfurter Börse – Quotation Board
Zahlstelle Raiffeisen Bank International AG
Joint Bookrunner Raiffeisen Bank International AG, Quirin Privatbank AG

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: UBM Development AG

Zum Thema

Neuemission: Zeichnungsfrist für neue UBM-Anleihe 2017/22 (3,25% p.a.) startet am 04. Oktober +++ Update: Zeichnungsfrist vorzeitig um 14 Uhr beendet

NEUEMISSION: UBM Development AG begibt neue fünfjährige Unternehmensanleihe – Zinskupon von 3,25% p.a. – Erst Umtauschofferte, dann öffentliches Angebot

Anleihen-Barometer: UBM-Anleihe 2014/19 weiterhin „durchschnittlich attraktiv“

UBM Development AG: Rekordjahr 2015 – Ergebnis vor Steuern auf 50 Millionen Euro verdoppelt – Anleihen-Kurse konstant

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB  Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü