+++AUSVERKAUFT+++ Neue EUROBODEN-Anleihe 2017/22 bereits ausplatziert!

Dienstag, 24. Oktober 2017


Voller Erfolg! Die EUROBODEN Gmbh freut sich über eine erfolgreiche Anleihen-Platzierung und beendet das öffentliche Angebot für ihren neuen Bond aufgrund großer Nachfrage vorzeitig am ersten Zeichnungstag. Das maximale
Emissionsvolumen in Höhe von 25 Millionen Euro wurde vollständig platziert.

Orderbuch vorzeitig geschlossen

Aufgrund der großen Nachfrage hat die Euroboden GmbH das Orderbuch für die neue Anleihe 2017/22 am Montag (erster Tag der Zeichnungfrist) um 16.40 Uhr vorzeitig geschlossen. Ursprünglich war eine Zeichnungsfrist vom 23. Oktober bis zum 7. November 2017 vorgesehen.

Bereits das in der vergangenen Woche abgeschlossene Umtauschangebot (an Inhaber der Erst-Anleihe des Unternehmens) wurde mit einer äußerst hohen Quote von 81,4% abgeschlossen. Dabei wurde ein Volumen von rund 10,09 Millionen Euro „umgesetzt“.

INFO: Die Emission wird von der mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG begleitet.

Handel per Erscheinen

ANLEIHE CHECK: Die EUROBODEN-Anleihe 2017/22 (ISIN: DE000A2GSL68) hat einen jährlichen Kupon von 6% bei halbjährlicher Zinszahlung und eine Laufzeit von fünf Jahren. Die Anleihe ist eingeteilt in Teilschuldverschreibungen mit einem Nennbetrag von 1.000 Euro und wird zu 100% des Nennwertes begeben. Interessierte Anleger können die Anleihe nun zukünftig an der Börse Frankfurt kaufen. Dort wird die Anleihe zeitnah (Handel per Erscheinen) im Segment Quotation Board für Anleihen gehandelt. Ausgabe- und Valutatag ist der 10. November 2017.

Eckdaten zur Anleihe der Emittentin Euroboden GmbH

Emittentin Euroboden GmbH, Grünwald
Emission Öffentliches Angebot mit Vollprospekt
ISIN DE000A2GSL68
Laufzeit 5 Jahre
Nennbetrag EUR 1.000 je Anleihe
Emissionsvolumen EUR 25 Mio.
Kupon 6%
Zinszahlung Halbjährlich
Ausgabekurs 100%
Börsennotierung Freiverkehr der Börse Frankfurt
Transparenz & Besonderheiten Euroboden plant, sich freiwillig zu umfassender Transparenz zu verpflichten, die durch den Wirtschaftsprüfer halbjährlich kontrolliert wird. Das Ergebnis der Kontrolle soll spätestens 10 Geschäftstage nach den Kontrollterminen auf der Internetseite von Euroboden veröffentlicht werden. Bei Verstößen gegen diese freiwilligen Transparenzkriterien erhöht sich der nachfolgende halbjährliche Kupon um 0,5% p.a. (erstmals bei einer Anleihe in Deutschland).

Die Transparenzkriterien sind:
Veröffentlichung von Konzernabschluss und Konzernlagebericht innerhalb von sechs Monaten nach Ablauf des Geschäftsjahres
Veröffentlichung von verkürztem Konzernabschluss und Konzernzwischenlagebericht für die ersten sechs Monate eines jeden Geschäftsjahres und Veröffentlichung spätestens vier Monate nach Ablauf des Berichtszeitraums (verkürzte Bilanz, verkürzte Gewinn- und Verlustrechnung und Anhang)
Aktualisierung und Veröffentlichung eines Unternehmenskalenders (z.B. Analysten- oder Investorenveranstaltung, Gesellschafterversammlung oder andere gesetzliche Pflichtveranstaltungen)
Durchführung einer Analysten- oder Investorenveranstaltung mindestens einmal jährlich

Rating BB- / Ausblick positiv (Rating SCOPE vom 6.10.2017)
Ausschüttungssperre Max. 20 % oder max. EUR 2 Mio. p.a. des Konzernjahresüberschusses (nach IFRS) dürfen an die Gesellschafter ausgeschüttet werden.
Mittelverwendung Rückzahlung der Anleihe Euroboden I (2013/2018)

Finanzierung der bestehenden und weiteren Projekte (Ankauf und Errichtung bzw. Revitalisierung von Immobilien)

Hinweis: Der gebilligte Wertpapierprospekt kann hier eingesehen werden.

Anleihen Finder Redaktion.

Fotos: Euroboden GmbH

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der Euroboden GmbH 2013/2018

Zum Thema

Zeichnungsstart der neuen EUROBODEN-Anleihe 2017/22 – Umtauschangebot zu 81,4% angenommen

Anleihen-Barometer: Neue EUROBODEN-Anleihe 2017/22 (A2GSL6) erhält 3,5 von 5 Sternen

EUROBODEN GmbH: Scope stuft neue Anleihe 2017/22 auf „BB-“ ein – Umtauschphase startet am 09. Oktober

Neuemission: Zinskupon der Euroboden-Anleihe 2017/22 wird auf 6,00% p.a. festgelegt – Zeichnungsstart am 23. Oktober 2017

Neue Details zur EUROBODEN-Anleihe: Zinskupon zwischen 5,5 und 6,5% – Zeichnungsbeginn in zweiter Oktoberhälfte

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

 

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü