MORE & MORE sammelt acht Millionen Euro von geplanten 13 Millionen bei Anlegern ein

Freitag, 7. Juni 2013


Die More & More AG hat insgesamt acht Millionen Euro des geplanten maximalen Anleihe-Volumens von 13 Millionen Euro platziert. Die Orderbücher für das öffentliche Angebot wurden am 7. Juni – planmäßig am letzten Tag der Zeichnungsfrist – um 12:00 Uhr (MEZ) geschlossen. Darüber informierte das Mode-Unternehmen.

Mit den Anleihe-Erlösen könne More & More „wesentliche Bausteine der geplanten Mittelverwendung realisieren.“ „Wir sind zufrieden, dass wir die wichtigsten nächsten Schritte nun wie geplant umsetzen und die gute Unternehmensentwicklung fortsetzen können. Das 1. Quartal, in dem wir uns im Plan und gleichzeitig besser als der Markt entwickeln konnten, bestätigt uns darin“, sagte Karl-Heinz Mohr, Gründer und CEO der More & More AG.

Ab Montag, den 10. Juni 2013, wird die Unternehmensanleihe der More & More AG im Bondm der Stuttgarter Börse gehandelt.

Anleihen Finder Redaktion

Foto: MORE & MORE AG

Anleihen Finder Datenbank

More & More AG 2013/2018

Zum Thema

More & More beendet Zeichnungsfrist – Kapitalmarkt-Kreise: Anleihe nicht voll platziert

More & More AG: „Nach der Krise wollen wir jetzt die Erfolge genießen“ – Interview mit Karl-Heinz Mohr, Chef von More & More

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü