More & More GmbH: Weiteres Rückkauf-Angebot für Anleihe 2013/18 beschlossen – Rückkauf nun zu 61%

Dienstag, 5. September 2017


Erneutes Rückkaufangebot – die Geschäftsführung der More & More GmbH hat heute beschlossen, einen weiteren Rückkauf ihrer Anleihe bis zu einem Nennbetragsvolumen von 1,90 Millionen Euro anzubieten. Der Rückkauf soll gegen Barzahlung zu einem Kurs von 61% des Nennbetrags , d.h. 610 Euro pro 1.000 Euro-Schuldverschreibung, erfolgen. Das Angebot soll vom 08. bis 28. September 2017 bestehen.

Das Starnberger Modeunternehmen More & More hatte seinen Bondholdern bereits im Juni ein Rückkauf-Angebot unterbreitet, damals zu einem Rückkauf-Kurs von 35 Prozent.

„Immer noch sinnvolle Gelegenheit“

Das More & More-Management ist der Ansicht, dass auch das aktuelle Kursniveau der Anleihe noch immer eine wirtschaftlich sinnvolle Gelegenheit zum Rückkauf bietet, und nutzt hierzu eine Gesellschafterfinanzierung. Die Geschäftsführung erwartet, dass der Beirat der Gesellschaft dem weiteren Anleiherückkaufprogramm zustimmt.

ANLEIHE CHECK: Die im Juni 2013 mit einem Nominalvolumen von 8 Millionen Euro und einem Zinskupon von 8,125 Prozent emittierte Anleihe wurde später um 1,5 Millionen Euro auf 9,5 Millionen Euro aufgestockt. Im Juni 2018 steht die Rückzahlung an. Die Anleihe ist derzeit vom Handel ausgesetzt (Stand: 05.09.2017).

Hinweis: Die detaillierten Angebotsbedingungen werden vor Beginn des Anleiherückkaufprogramms (voraussichtlich am 08. September 2017) voraussichtlich am 06. September 2017 im Bundesanzeiger und auf der Homepage des Unternehmens bekannt gemacht.

Anleihen Finder Redaktion

Foto: More & More AG

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der More & More AG 2013/2018

Zum Thema

More & More GmbH will Anleihen (A1TND4) im Volumen von bis zu 3,85 Millionen Euro zurückkaufen – Rückkauf-Kurs zu 35%

More & More GmbH stellt Anleihe-Rückzahlung aus Cash-Flow in 2018 in Frage – Neue Refinanzierungs-Optionen?

More & More AG mit Lichtblick im ersten Halbjahr 2015: Umsatz wächst um 8,8 Prozent – Weiteres Umsatzwachstum im zweiten Halbjahr erwartet – Einschränkung des Ratings aufgehoben

More & More AG: Creditreform stuft Unternehmens-Rating von „CCC (watch)“ auf „CC (eingeschränkt)“ herab – „Weitere Finanzierungsmaßnahmen notwendig“

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB  Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü