More & More GmbH mit Jahresverlust von 3,6 Millionen Euro in 2016 – Anleihe notiert bei 75%

Donnerstag, 11. Januar 2018

Höherer Verlust als prognostiziert – die More & More GmbH meldet die finalen Zahlen für das Geschäftsjahr 2016 und muss höhere Verluste hinnehmen als im vorläufigen Ergebnis ermittelt. Demnach erhöhte sich der Jahresverlust gegenüber dem im Mai 2017 gemeldeten vorläufigen Jahresergebnis von ca. minus 2,6 Millionen Euro im Wesentlichen aufgrund der notwendigen Auflösung latenter Steuern auf knapp minus 3,6 Millionen Euro.

INFO: Vorläufige Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2017 wird die Gesellschaft voraussichtlich im ersten Quartal 2018 bekanntgeben.

ANLEIHE CHECK: Die im Juni 2013 mit einem Volumen von 8 Millionen Euro und einem Zinskupon von 8,125 Prozent emittierte More & More-Anleihe (A1TND4) wurde später um 1,5 Millionen Euro auf 9,5 Millionen Euro aufgestockt. In 2017 hatte das Mode-Unternehmen seinen Anleihe-Investoren mehrmals ein vorzeitiges Rückkaufangebot unterbreitet. Im Juni 2018 steht die offizielle Rückzahlung des Bonds an. Das Starnberger Unternehmen geht nach eigenen Aussagen davon aus, dass eine Rückzahlung aus dem operativen Cash-Flow nicht gelingen wird. Die Anleihe notiert aktuell bei 75% (Stand: 11.01.2018).

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: More & More AG

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der More & More AG 2013/2018

Zum Thema

More & More GmbH bietet Anleihen-Rückkauf zu 65% – Angebot läuft vom 27.11. bis 14.12.2017

More & More GmbH: Weiteres Rückkauf-Angebot für Anleihe 2013/18 beschlossen – Rückkauf nun zu 61%

More & More GmbH will Anleihen (A1TND4) im Volumen von bis zu 3,85 Millionen Euro zurückkaufen – Rückkauf-Kurs zu 35%

More & More GmbH stellt Anleihe-Rückzahlung aus Cash-Flow in 2018 in Frage – Neue Refinanzierungs-Optionen?

More & More AG mit Lichtblick im ersten Halbjahr 2015: Umsatz wächst um 8,8 Prozent – Weiteres Umsatzwachstum im zweiten Halbjahr erwartet – Einschränkung des Ratings aufgehoben

More & More AG: Creditreform stuft Unternehmens-Rating von „CCC (watch)“ auf „CC (eingeschränkt)“ herab – „Weitere Finanzierungsmaßnahmen notwendig“

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü