KTG Agrar SE: Warburg Research empfiehlt Kauf der KTG Agrar-Aktie – Kursziel von 18,90 Euro – Deutliche Gewinnsteigerung für Konzern erwartet

Montag, 8. Juni 2015


Die Warburg Research GmbH hat erneut eine Kaufempfehlung für die Aktie der KTG Agrar SE (ISIN: DE000A0DN1J4) ausgesprochen. Das teilte der Agrar-Konzern mit. Das Kursziel liege demnach bei 18,90 Euro. Für die Warburg-Analysten habe die KTG-Aktie somit ein Kurspotenzial von rund 32 Prozent, basierend auf dem XETRA-Schlusskurs vom 04. Juni 2015 von 14,35 Euro.

Ende Januar dieses Jahres hatte Warburg Research schon einmal den Kauf der KTG Agrar-Aktie empfohlen, allerdings mit einem Kursziel von 20,20 Euro.

Warburg Research erwarte, dass sich der Konzernüberschuss der KTG Agrar von 5,17 Millionen Euro in 2014 bis 2016 auf 14,79 Millionen Euro nahezu verdreifachen werde. Entsprechend soll der Gewinn je Aktie von 0,83 Euro auf 2,19 Euro steigen.

Die vollständige Analyse kann hier eingesehen werden.

Kapitalerhöhung

In der vergangenen Woche hatten Vorstand und Aufsichtsrat der KTG Agrar SE eine Kapitalerhöhung beschlossen. Demnach wurde das Grundkapital um 506.400 neue auf den Inhaber lautende Stückaktien (rund 8 Prozent des bisherigen Grundkapitals) unter Ausschluss des Bezugsrechts erhöht. Die Transaktion sei im Wege einer Privatplatzierung zu einem Ausgabepreis von 14,33 Euro je Aktie durchgeführt worden, was einem Bruttoerlös von rund 7,25 Millionen Euro entspreche.

„Nachdem wir in 2014 die Investitionsphase erfolgreich abgeschlossenen haben, haben wir das klare Ziel, unsere Eigenkapitalquote gemäß HGB-Bilanzierung von aktuell rund 18 auf deutlich über 20 Prozent zu erhöhen. Nach der kräftigen Gewinnsteigerung in 2014 ist die Kapitalerhöhung ein weiterer Schritt auf diesem Weg”, sagt Siegfried Hofreiter, CEO der KTG Agrar SE.

Anleihen und Rating

Die KTG Agrar SE hatte im vergangenen Geschäftsjahr einen deutlichen Jahresüberschuss erwirtschaftet und den Umsatz auf 234,1 Millionen Euro steigern können.

Im September 2014 hatte die KTG Agrar SE mit dem Biowertpapier III ihre dritte Unternehmensanleihe 2014/2019 (ISIN: DE000A0DN1J4) begeben. Von dem geplanten Gesamtvolumen in Höhe von 50 Millionen Euro konnten 35 Millionen Euro platziert werden, die die Rückzahlung der im Herbst 2015 fälligen ersten Unternehmensanleihe 2010/2015 (ISIN: DE000A1ELQU9) gewährleisten.

Zuletzt hatte die Creditreform Rating AG das Unternehmensrating der KTG Agrar SE mit dem Hinweis „watch“ versehen, weil die Ratingagentur nach eigenen Angaben im Geschäftsbericht 2014 „Abweichungen zum Forecast“ entdeckt habe. Aktuell lautet das Rating der KTG Agrar SE somit „BB+“ (watch) und wird derzeit überprüft.

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: Jane / flickr

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der KTG Agrar SE 2010/2015

Unternehmensanleihe der KTG Agrar SE 2011/2017

Unternehmensanleihe der KTG Agrar SE 2014/2019

Zum Thema

KTG Agrar SE: Warburg Research gibt Kauf-Empfehlung für KTG Agrar-Aktie – Kursziel bei 20,20 Euro – Starker Umsatz- und EBIT-Anstieg bis 2016 erwartet

KTG Agrar SE-CEO Siegfried Hofreiter zum Rating-Update der Creditreform: „Die Investitionsphase ist abgeschlossen, jetzt beginnen wir die Früchte zu ernten“ – „Refinanzierung der fälligen Anleihe frühzeitig gesichert“

KTG Agrar SE verliert Investment Grade-Rating: Creditreform stuft Unternehmens-Rating von „BBB- (watch)“ auf „BB+“ herab

KTG Agrar SE: 25 von 50 Millionen Euro des Biowertpapier III platziert – Refinanzierung der ersten Anleihe gesichert – Aufnahme der neuen Unternehmensanleihe in Entry Standard der Börse Frankfurt

KTG Agrar SE: Zeichnungsfrist für Biowertpapier III beginnt heute, am 29.09.14 – Umtauschangebot für alte Anleihe von 20 Prozent der Anleger wahrgenommen

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü