KFM-Mittelstandsanleihen-Barometer: German Pellets-Unternehmensanleihe 2013/2018 als „durchschnittlich attraktiv (positiver Ausblick)“ eingestuft – „Überzeugender Geschäftsverlauf und Ergebnis über Plan“

Donnerstag, 9. Oktober 2014


Die KFM Deutsche Mittelstand AG stuft in ihrem aktuellen Mittelstandsanleihen-Barometer die German Pellets-Anleihe 2013/2018 (WKN: A1TNAP)
als „durchschnittlich attraktiv (positiver Ausblick)“ ein.

„Dynamische Entwicklung“ der German Pellets GmbH

Als Grund für diese Einstufung nannten die KFM-Manager eine weiterhin „sehr dynamische“ Entwicklung der German Pellets GmbH in einem attraktiven Wachstumsmarkt. Zudem seien die Ergebniszahlen des Unternehmens über den Erwartungen. Die Zahlen bestätigten somit die strategische Ausrichtung des Geschäftsmodells, so die KFM.

Die Ergebnissteigerung sei eine gute Basis für die German Pellets, ihre Eigenkapitalquote weiter zu verbessern. Diese liege derzeit bei 15,2 Prozent. Der überzeugende Geschäftsverlauf und die überdurchschnittliche Rendite von 5,48 Prozent hätten nach Angabe der KFM Deutsche Mittelstand AG dazu geführt, die German-Pellets Anleihe 2013/2018 als „durchschnittlich attraktiv (positiver Ausblick)“ einzustufen.

Selbst bei einer vorzeitige Rückzahlung der Anleihe im Juli 2016 und einer damit einhergehenden Renditesenkung auf etwa 4,5 Prozent sei die Anleihe laut KFM noch eine „attraktive Anlagealternative“.

Halbjahreszahlen 2014

Im ersten Halbjahr 2014 erwirtschaftete die German Pellets GmbH einen Periodenüberschuss von 5,1 Millionen Euro. Dieser lag 3,2 Millionen Euro über dem Ergebnis des gleichen Zeitraums des Vorjahres. Das EBIT stieg in den ersten sechs Monaten 2014 von 4,7 Millionen Euro im Vorjahr auf 8,3 Millionen Euro. Das EBITDA kletterte von 18,8 Millionen Euro auf 25,0 Millionen Euro. Der Umsatz wuchs um 10,20 Prozent auf 260,6 Millionen Euro an. Die Halbjahreszahlen hatte die German Pellets GmbH am 01. Oktober 2014 noch einmal bestätigt.

„Wir sind mit dem Verlauf des ersten Halbjahres sehr zufrieden und freuen uns über diese positive Entwicklung im Vergleich zum Vorjahreszeitraum“, sagte ein Unternehmenssprecher im Gespräch mit der Anleihen Finder Redaktion.

Die German Pellets-Gruppe gehe nach eigenen Angaben davon aus, ihren Wachstumskurs im zweiten Halbjahr fortsetzen zu können. Für das Gesamtjahr plane das Unternehmen mit einem Konzernumsatz von rund 550 Millionen Euro.

German Pellets-Anleihe

Die Laufzeit der 7,25-prozentigen Unternehmensanleihe 2013/2018 der German Pellets GmbH endet im Juli 2018. German Pellets platzierte mit der Anleihe insgesamt 72 Millionen Euro platziert. Die Emittentin ist berechtigt, ihre Mittelstandsanleihe vorzeitig ab dem 09.07.2016 mit 102 Prozent und ab dem 09.07.2017 mit 101,5 Prozent des Nennbetrages der Schuldverschreibung zurück zu zahlen.

Im April 2011 hatte die German Pellets AG bereits eine erste fünfjährige Unternehmensanleihe (WKN: A1H3J6) im Volumen von 80 Millionen Euro und einem Zinskupon in Höhe von ebenfalls 7,25 Prozent platziert. Diese wird 2016 fällig.

Die Kurswerte beider Anleihe notieren derzeit über pari. Die von der KFM als „durchschnittlich attraktiv“ eingestufte German Pellets-Unternehmensanleihe 2013/2018 hat aktuell einen Kurswert von 105,50 Prozent (Stand: 09.10.2014). Seit Mitte August liegt der Kurswert stets über der 104-Prozent-Marke.

Der Kurs der ersten German Pellets-Unternehmensanleihe 2011/2016 liegt aktuell bei 103 Prozent (Stand: 09.10.2014). Der Kurswert liegt seit Mitte August konstant über der 102-Prozent-Marke.

Die German Pellets-Gruppe ist ein Unternehmen der Holzpellets- und Tierhygieneindustrie. Die Gruppe produziert mit 598 Mitarbeitern in Deutschland, Österreich und den USA aus nachwachsenden Rohstoffen Holzpellets und hochwertige Tiereinstreuprodukte auf Holzbasis sowie grünen Strom aus Biomasse. German Pellets ist auf dem Gebiet der Holzpellets-Herstellung nach eigenen Angaben Marktführer.

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: German Pellets GmbH

Anleihen Finder Datenbank

Erste Unternehmensanleihe der German Pellets GmbH 2011/2016

Zweite Unternehmensanleihe der German Pellets GmbH 2013/2018

German Pellets Genussrechte 2010/2015

Zum Thema

German Pellets bestätigt Konzernergebnis für das erste Halbjahr 2014

German Pellets GmbH: Halbjahreszahlen positiv – Zuwachs bei Umsatz und EBITDA – USA-Investitionen Wachstumstreiber – Creditreform setzt neues Rating

German Pellets: Vorläufige Zahlen zeigen Wachstum bei Umsatz und Ertrag im 1. Halbjahr 2014 gegenüber dem Vorjahreszeitraum

German Pellets unterzeichnet weiteren Brennstoffliefervertrag mit europäischem Kraftwerksbetreiber

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü