Karlie Group GmbH: Unternehmensanleihe verschwindet vom Börsenparkett – Karlie Flamingo GmbH verkauft

Donnerstag, 18. Mai 2017

Adhoc-Mitteilungen der Karlie Group GmbH:

18.05.17 – Die Geschäftsführung der Karlie Group GmbH (Emittentin der „Unternehmensanleihe 2013“, ISIN DE000A1TNG90 – WKN A1TNG9) gibt bekannt, dass die Deutsche Börse AG die Einbeziehung der Wertpapiere der Karlie Group GmbH in den Freiverkehr (Basic Board) mit einer Frist von drei Monaten gekündigt hat.

Das Delisting hat keine Auswirkung auf die Stellung der Anleihenbesitzer, allerdings wird der Handel von Wertpapieren der Gesellschaft im Basic Board nach der Dreimonatsfrist eingestellt. Die Anleihen der Gesellschaft werden damit nicht mehr in einem privatrechtlichen organisierten Markt einer Börse im Inland zugelassen sein und gehandelt.

Die Karlie Group GmbH befindet sich seit Dezember 2016 in einem Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung.


19.05.17 – Die Geschäftsführung der Karlie Group GmbH (Emittentin der „Unternehmensanleihe 2013“, ISIN DE000A1TNG90 – WKN A1TNG9) gibt bekannt, dass die niederländische Holding und Muttergesellschaft von Beeztees, Pet Supplies Beheer, die Karlie Flamingo GmbH erworben hat. Der Kaufvertrag wurde am 17. Mai 2017 unterzeichnet. 100% der Anteile sowie die Handelsnamen „Karlie Flamingo“ und „Karlie“ wurden an den Käufer veräußert. Der M&A-Prozess wurde damit erfolgreich abgeschlossen. Die Marke Karlie bleibt erhalten. Die Karlie Group GmbH befindet sich seit Dezember 2016 in einem Verfahren in Eigenverwaltung.

Karlie Group GmbH

ANLEIHE CHECK: Die um drei Jahre verlängerte Karlie-Anleihe 2013/21 (WKN A1TNG9) hat ein ausstehendes Gesamtvolumen von 6,75 Millionen Euro. Aktuell notiert die Anleihe bei 4 Prozent (Stand: 19.05.2017).

Foto: pixabay.com

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der KARLIE Group GmbH 2013/2021

Zum Thema

Karlie Group GmbH stellt Insolvenzantrag!

Karlie Group GmbH in Schwierigkeiten: Insolvenzgrund für belgische Tochtergesellschaft bestätigt!

Was ist bei der Karlie Group GmbH los? – Uneinigkeit über Insolvenzantrag von Tochtergesellschaft in Belgien! – Anleihe-Kurs rutscht in den Keller

Karlie Group GmbH bekommt neues Rating: Scope stuft Karlie auf „B-“ ein – „Refinanzierungsrisiken gesenkt“ – Anleihe-Kurs bei 38 Prozent

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB  Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü